Elizabeth Hurley: Sie hätte gerne einen privaten Instagram-Account

Elizabeth Hurley
Foto: BANG Showbiz
Das Model wäre in den sozialen Medien ''viel alberner'', wenn es keine Berühmtheit wäre.

(BANG) - Elizabeth Hurley wäre in den sozialen Medien ''viel alberner'', wenn sie keine Berühmtheit wäre.

Die 54-jährige Schauspielerin hat 1,4 Millionen Follower auf Instagram und findet es eine großartige Plattform, um mit ihren Freunden in Kontakt zu bleiben oder sie zu ''verfolgen''.

Die schöne Brünette fände es jedoch noch besser, wenn sie einen ''kleinen privaten Account'' hätte, denn dann könnte sie die Social-Media-Welt mehr ''genießen''. In einem Interview mit 'Vogue.co.uk' sagte sie: ''Es ist ein gutes Geschäftstool, aber wenn ich nicht in der Öffentlichkeit stehen würde, würde es mir wahrscheinlich sehr gut gefallen, ein sehr kleines Privatkonto zu haben, dem nur meine Freunde folgen - und dann könnte ich viel alberner sein.''

Hurley fügte hinzu: ''Ich habe in unserem sehr geschäftigen Leben das Gefühl, dass es eine brillante Art ist, in Kontakt zu bleiben. Wenn man jemanden trifft, fühlt man sich wirklich wie ein Stalker, wenn man genau weiß, was er getan hat. [...] Es ist eine Kraft des Guten, es sei denn, sie sind ein Teenager und machen nichts anderes als Social Media - aber ich verbringe wahrscheinlich 10 Minuten pro Tag damit.''

Showbiz
23.10.2019 · 17:00 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
19.11.2019(Heute)
18.11.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News