Elisabeth Moss: 'Der Unsichtbare'-Sequel?

Elisabeth Moss
Foto: BANG Showbiz
Die Schauspielerin glaubt, dass eine Fortsetzung von 'Der Unsichtbare' von der Nachfrage der Fans abhängt.

(BANG) - Elisabeth Moss glaubt, dass eine Fortsetzung von 'Der Unsichtbare' von der Nachfrage der Fans abhängt.

Die 37-jährige Schauspielerin spielte in dem Horrorstreifen die Rolle der Cecilia Kass, eine Frau, die endlich aufatmen kann, als sie erfährt, dass ihr gewalttätiger Ex-Freund Selbstmord begangen hat.

Sie freut sich auf einen Neuanfang, jedoch lassen sie einige Vorkommnisse vermuten, dass ihr Ex doch nicht tot ist und er sie heimlich verfolgt. Moss deutete nun an, dass sie in einer Fortsetzung die Hauptrolle spielen würde, wenn das Publikum interessiert sei. Elisabeth erzählte der Website 'Bloody Disgusting': ''Sehen Sie, wenn die Leute es wollen, ist das ein großer Teil dessen, was wir brauchen, um es zu tun. Also verbreitet die Nachricht, dass IHR es wollt, und dann werde ich helfen!''

Scheint, als habe die 'The Handmaid's Tale - Der Report der Magd'-Darstellerin am Horror-Genre Blut geleckt, denn sie spielt neben der Hauptrolle in der Biografie der Horror-Romanschriftstellerin Shirley Jackson in 'Shirley' auch in Jordan Peeles 'Us' mit. Für die beiden Filme stand Moss übrigens zeitgleich vor der Kamera.

Film
30.06.2020 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]
 

Sinkende Antikörperzahl dämpft Hoffnung auf Impfstoff

Corona-Antikörper
München (dpa) - Neue Untersuchungen von genesenen Covid-19-Patienten dämpfen die Hoffnung auf eine lang […] (07)

Prüfbare Sicherheit im Smart Home

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI ) hat in einer Technischen Richtlinie für Breitband- Router das Mindestmaß an IT -Sicherheitsmaßnahmen definiert, das für Router im […] (00)