Berlin (dpa) - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner zieht seine Kandidatur für den SPD-Vorsitz zurück. «Mit diesem Schritt möchte ich eine deutlichere Zuspitzung im Kandidierendenfeld und damit eine klarere Wahlentscheidung ermöglichen», heißt es in einer persönlichen Erklärung des 66- ...

Kommentare

(2) Mehlwurmle · 16. September um 09:49
Gibt es eigentlich so eine Art Stimmungsbild, welches Duo welche Zustimmungswerte bei den SPD-Mitgliedern geniesst?
(1) Friedrich1953 · 16. September um 09:08
Jetzt beginnen die taktischen Spielchen - es geht also nicht um politische Richtungsentscheidungen!
 
Diese Woche
14.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News