Berlin (dpa) - Die Bundespolizei kontrolliert verstärkt die seit Sonntag geltende Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer aus dem Ausland. Damit soll eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zum Ende der Sommerferien verhindert werden. Alle Menschen ab zwölf Jahren müssen bei der Einreise nachweisen ...

Kommentare

(5) fcb-kalle · 02. August um 03:06
Finde ich richtig.
(4) thrasea · 01. August um 17:31
@3 Ne, steht ja auch im Text, dass niemandem die Einreise verweigert wird. Allerdings drohen im Zweifel eben saftige Bußgelder durch die örtliche Behörde, die jeweils von der Bundespolizei informiert wird.
(3) flowII · 01. August um 16:54
Ich glaub nicht, dass man einem buerger die einreise verwehren kann
(2) KonsulW · 01. August um 09:31
Dann viel Erfolg bei den Kontrollen.
(1) Urxl · 01. August um 09:01
Es muss nur auch wirklich kontrolliert werden. Nicht flächendeckend, aber stichprobenartig, sodass jeder das Gefühl hat, es könnte mich auch erwischen. Dafür braucht man dann auch nicht Personal ohne Ende an den Grenzen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
21.09.2021(Heute)
20.09.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News