Halle/Saale (dpa) - Sirenengeheul unterbricht die Totenstille. Schwer bewaffnete Polizisten in schwarzen Anzügen und mit Helmen durchkämmen das beschauliche Paulusviertel im Norden von Halle in Sachsen-Anhalt. Etwa 30 Meter von einer Synagoge entfernt liegt die Leiche einer Frau, sie ist mit einer ...

Kommentare

(3) Jewgenij · 11. Oktober um 09:51
Klingt, sowie es erzählt wird, nach einem schlechten Krimi. Beileid an die Betroffenen.
(2) itguru · 09. Oktober um 16:19
Was sagt unser schlauer Innenminister dazu?
(1) chance · 09. Oktober um 16:11
Bin gespannt, ob und wann die Polizei den/die Täter zu fassen bekommt. Hamlet abgewandelt: es ist vieles faul im Staate Deutschland
 
Diese Woche
16.10.2019(Heute)
15.10.2019(Gestern)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News