Einbruch: Auslieferungen bei Airbus halbiert

von Klaus Schachinger, €uro am Sonntag

Der französisch-deutsche Konzern Airbus lieferte während der ersten sechs Monate des Jahres lediglich 196 Jets aus. Damit haben sich die Auslieferungen im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr in etwa halbiert. Von den 365 Bestellungen im Halbjahr blieben nach ­Stornierungen 298 in den Büchern.

In den vergangenen Monaten konnte sich die Aktie nach dem starken Kursverfall stabilisieren - zuletzt auch über der Unterstützung um 60 Euro. Auf Sicht eines Jahres hat der Titel rund 50 Prozent an Wert verloren.


____________________

Euro am Sonntag
[finanzen.net] · 11.07.2020 · 12:00 Uhr
[2 Kommentare]
 

Neue Proteste in Belarus - Untersuchung nach Todesfall

Demonstration
Minsk (dpa)? Nach der von schweren Fälschungsvorwürfen überschatteten Präsidentenwahl in Belarus […] (07)

Dog Duty – Mach die Tintenfische platt

Spieler können schon bald in Dog Duty gegen den Oktopuskommandanten und seine Armee antreten. Das […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News