Berlin/Nürnberg (dpa) - Die Innenstädte wirken wie leer gefegt. Geschäfte und Lokale haben geschlossen. Die Menschen sind wegen der Corona-Pandemie viel zu Hause. Es sind besondere Zeiten - auch für Verbrecher. Wie sich die Ausgangsbeschränkungen auf die Kriminalität in Deutschland auswirken ...

Kommentare

(3) Jewgenij · 26. März um 19:46
Auch die Verbrecher können mit COVID 19 infiziert werden
(2) anamia · 26. März um 15:02
Traurig wie schnell sich die Verbrecher und Betrüger auf die neue Situation einstellen. Könnten doch ehrlich werden.
(1) Marc · 26. März um 10:13
Nicht nur die normale Wirtschaft, sondern auch die "Schattenwirtschaft" passt sich an.
 
Diese Woche
31.03.2020(Heute)
30.03.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News