Eil +++ Lieberknecht in Thüringen bei Ministerpräsidentenwahl durchgefallen

Erfurt (dpa) - Die bisherige Sozialministerin Christine Lieberknecht ist bei der Ministerpräsidentenwahl im ersten Wahlgang durchgefallen. Die 51 Jahre alte Pfarrerin wäre die erste Frau aus der Union, die ein Bundesland regiert. Sie würde die Nachfolge von Ministerpräsident Dieter Althaus antreten, der nach dem schlechten Abschneiden bei der Landtagswahl am 30. August zurückgetreten war.
Landtag / Thüringen
30.10.2009 · 09:26 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
13.11.2018(Heute)
12.11.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×