Dying Light 2: Techland bestätigt kostenlose Upgrades auf die PS5- und Xbox Series-Versionen und macht Angaben zum Co-op Cross-Play

Wer bisher noch nicht in den Genuss einer der Next Gen-Konsolen kam, entweder weil er noch keine ergattern konnte, oder mit der Anschaffung noch etwas warten möchte, der braucht sich zumindest bei Dying Light 2 darüber keine Gedanken machen. Techland hat bestätigt das alle Käufer, die den Titel für die PlayStation 4 oder Xbox One erwerben, ein kostenloses Upgrade auf die jeweilige Fassung für die PlayStation 5 oder Xbox Series X | S erhalten.

Darüber hinaus Techland hat auch einige aktualisierte Neuigkeiten zum Koop-Modus veröffentlicht. Das Cross-Play zwischen den Versionen für Steam und Epic Games Store wurde auch bestätigt. Während der Koop-Sitzungen werden die Spieler alle erworbenen Gegenstände und Fortschritte behalten können. Alle Entscheidungen werden über eine Abstimmung getroffen, aber das letzte Wort hat der jeweilige Host der Sitzung. Leider wird Cross-Play zwischen PlayStation und Xbox zum Start nicht unterstützt werden, möglicherweise wird Cross-Play zwischen diesen Plattformen eine der geplanten Erweiterungen oder Verbesserungen sein, die von den Entwicklern für die Zukunft angekündigt wurden.

Gaming / PC / PC News / PlayStation 4 / Playstation 4 News / PlayStation 5 / PlayStation 5 News / Xbox / Xbox One News / Xbox Series S News / Xbox Series X News / Dying Light 2 / Gameplay Trailer / Techland
[gametainment.net] · 22.01.2022 · 14:11 Uhr
[0 Kommentare]
 
48.910 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 361,8
Berlin (dpa) – Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz am […] (02)
Netflix verlängert Heartstopper
Bild: Quotenmeter Vor rund einem Monat lief die britische Romcom-Serie Heartstopper bei Netflix an, nun […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News