Beirut (dpa) - Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen in der libanesischen Hauptstadt Beirut sind Dutzende Menschen verletzt worden. Das libanesische Rote Kreuz teilte mit, dass 30 Personen in Krankenhäuser gebracht worden seien. Weitere 45 Verletzte seien vor Ort behandelt worden. Im Zentrum von ...

Kommentare

(2) ausiman1 · 18. Januar um 21:19
Die einen Korrupten gehen die nächsten warten schon auf Ihre Chance !
(1) AS1 · 18. Januar um 20:18
Offensichtlich haben die Libanesen jetzt dann doch mal die Schnauze voll von ihrem korrupten Machtkartell, was sich da in den letzten Jahrzehnten gebildet hat.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News