Durchaus geglückte Rückkehr für «Ladies Night»

«Ladies Night» bleibt zwar unter dem Senderschnitt, gleichzeitig fährt die Comedyshow aber ihre besten Zahlen seit längerer Zeit ein.

Freude auf niedrigem Quotenniveau ist angebracht: Am Donnerstagabend kehrte «Ladies Night» auf die Mattscheiben zurück. Mit 0,27 Millionen 14- bis 49-Jährigen kamen ab 22.45 Uhr mäßige 5,8 Prozent Marktanteil zusammen – dies ist die beste Quote des Formats beim jungen Publikum seit Herbst 2018. Gegenüber der bislang letzten Ausgabe, ausgestrahlt am 19. September dieses Jahres, wurden 1,7 Prozentpunkte gewonnen. Dennoch bleibt das Format unterhalb des Senderschnitts.

Selbiges gilt für das Gesamtpublikum: Mit 8,6 Prozent Marktanteil wurden diesen Donnerstagabend nur mäßige Zahlen erreicht. Dennoch darf man sich im Ersten freuen, da auch hier alle Ausgaben seit Oktober 2018 geschlagen wurden. 1,51 Millionen Menschen schauten rein.

Ein Tagesthemen Extra verbesserte sich ab 23.30 Uhr auf mäßige 9,5 Prozent bei allen und sehr gute 7,3 Prozent bei den Jüngeren. Mittermeier! sank ab 23.45 Uhr wiederum auf magere 6,7 Prozent insgesamt und maue 4,9 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum. 0,68 Millionen Comedyfans schauten insgesamt rein.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
13.12.2019 · 08:37 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News