«Dumme» Einbrecher maskierten sich mit Filzstift

Washington (dpa) - Da krümmte sich sogar die Polizei vor Lachen: Zwei junge Männer im US-Staat Iowa haben sich bei einem Einbruch mit einem Filzstift maskiert - und wurden prompt enttarnt. Nun haben sie nicht nur den Schaden, sondern auch den Spott: Ihnen droht eine saftige Strafe, und Amerika amüsiert sich über die Verbrecherfotos. Sie zeigen beide noch mit der schwarzen Farbe und einem jämmerlichen Ausdruck im Gesicht. Das Motiv für den Einbruch: Der Bewohner des Hauses soll ein Verhältnis mit der Freundin eines der Täter haben.
Kriminalität / USA
30.10.2009 · 17:50 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×