Hannover/Suhl (dpa) - Angesichts der zunehmenden Überlastung von Intensivstationen in Corona-Hotspots kommt die Verlegung von Covid-19-Patienten in andere Bundesländer auf Touren. Aus Thüringen wurden am Donnerstag Corona-Intensivpatienten auf Grundlage des sogenannten Kleeblatt-Konzepts nach ...

Kommentare

(7) thrasea · 25. November um 20:39
hinterher sehr dankbar. Natürlich möchte niemand in die Situation kommen und erst recht keinen Angehörigen so weit weg wissen. Aber wir müssen froh sein, dass einige Krankenhäuser die Situation in anderen Regionen noch ausgleichen können. Richtig schlimm wird es, wenn das nicht mehr möglich ist und die nationale Notfallreserve aktiviert werden muss.
(6) thrasea · 25. November um 20:37
@5 Ich finde es schon eine Meldung wert, wenn erstmals Patienten *überregional* nach dem Kleeblatt-Konzept verlegt werden müssen. Das sagt schon einiges über den Zustand der Krankenhäuser in manchen Regionen. Von andere Verlegungen war in den letzten Tagen ebenfalls schon die Rede, z. B. von Bayern nach Südtirol. Von regionalen Verlegungen innerhalb der Bundesländer gar nicht zu reden. @4 Wir hatten in der 1. Welle Patienten aus Frankreich in Freiburg behandelt. Die, die es überlegt haben, waren
(5) Wasweissdennich · 25. November um 20:34
@3 die News ist halt quasi keine und nach gefühlten 10 Jahren Pandemie müssen wir jetzt auch keine übertrieben schlechte Laune haben
(4) wimola · 25. November um 20:32
Ich sehe die Notwendigkeit durchaus, aber auch das verbundene Leid. Auch wenn man die Intensivstation nicht besuchen darf, möchte man als Angehöriger doch trotzdem in der Nähe sein und als Patient wissen, dass der Angehörige schnell vor Ort sein könnte ... - Ein einziger Wahnsinn.
(3) thrasea · 25. November um 20:22
@2 Bist du sicher, dass du dich darüber lustig machen willst? Mir persönlich bleibt das Lachen im Hals stecken.
(2) Wasweissdennich · 25. November um 20:14
also schon 2 Patienten verlegt - das ist doch mal ne Story wert :p
(1) nadine2113 · 25. November um 19:53
Dieses gegenseitige Überbieten bei den Lockerungen seitens der Länderchefs fliegt uns nun um die Ohren.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News