Washington/Moskau/Wien/Berlin (dpa) - Die Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien haben die Sorge vor einer militärischen Eskalation im Nahen Osten befeuert und den Ölpreis sprunghaft steigen lassen. Deutschland, Russland und China riefen alle Beteiligten am Montag zu Besonnenheit auf. US-Präsident ...

Kommentare

(12) Gommes · 17. September um 03:46
(11) weil die usa den kopf ganz tief im arsch von saudi arabien haben die usa sind ohne das öl aufgeschmissen
(11) MoonmanXL · 16. September um 19:17
Warum werfen die USA das dem Iran vor ? Wenn jemand Vorwürfe erheben dürfte, dann doch wohl Saudi Arabien ...
(10) Grizzlybaer · 16. September um 18:00
Die Lunte an dem Pulverfass wird immer kürzer!
(9) Marc · 16. September um 17:46
Neu im Kino: "The Drone Wars"
(8) cerbarus · 16. September um 14:37
@6 wir machen doch was, wir liefern demnächst wieder Waffen, das macht alle Dividenden äh nee, ich meine die Lage viel sicherer
(7) 17August · 16. September um 14:25
"Wenn Du mir den Ölpreis hochtreibst, verbrenne ich Deine Kinder. Schaue in die Geschichtsbücher"!
(6) LordRoscommon · 16. September um 13:36
Seit über 45 Jahren wissen wir doch ganz genau, was der Nahe osten für ein Pulverfass ist. Und genausolange unternehmen wir nichts, zu verhindern, dass auch uns dieses Pulverfass um die Ohren fliegt.
(5) locke72 · 16. September um 12:34
egal wer es war, es hat jedenfalls nicht die falschen getroffen
(4) Fly1988 · 16. September um 12:09
Kann sich Donald Trump nicht einmal raushalten .... immer seine Drohungen....wo wird die Welt einmal landen ....beim 3. Weltkrieg durch Trump...Kopfschüttel
(3) RondellBeene · 16. September um 11:34
Die Frage wäre ja nicht, ob es "keinen Beweis" für den Jemen gibt, sondern, OB es Beweise für den IRAN gibt. Ich kann doch nicht sagen "Der war's!" (der, den ich nicht leiden kann, oh Zufall), mit der Begründung, dass es keinen Beweis dafür gibt, dass es jemand anders war. Vor allem, wenn es sogar bekennende Aussagen gibt. Die USA liefern öffentlich keine Erklärung/Beweise, warum es die Rebellen nicht waren oder warum es der Iran war. Aber glauben sollen wir's, weil... Papa Donald so toll ist?!
(2) mceyran · 16. September um 10:24
Saudi-Arabien hatte keine Möglichkeit gehabt, die Drohnen vorher abzufangen?
(1) Muschel · 16. September um 09:43
Dann mach mal, ist egal , ob Fakten gesichert sind, das hat die USA niermals interessiert.
 
Diese Woche
23.10.2019(Heute)
22.10.2019(Gestern)
21.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News