Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A2

Lehnin (dpa) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 2 in Brandenburg sind drei Männer schwer verletzt worden. Ein 36-jähriger Lastwagenfahrer sei mit seinem Fahrzeug auf einen auf der Standspur stehenden Lkw aufgefahren, teilte die Polizei mit. In dem stehenden Fahrzeug saßen zwei 34 Jahre alte Männer. Nach dem Zusammenprall wurden die drei Beteiligten in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Unfall wurde die A2 in Richtung Magdeburg voll gesperrt. Die Reinigungsarbeiten sollen sich noch bis in den Vormittag hinziehen.

Unfälle / Verkehr / Brandenburg / Deutschland
28.10.2019 · 07:39 Uhr
[0 Kommentare]

Top-Themen

18.11. 15:27 | (15) Entwurf:  Kommission empfiehlt höheren Rundfunkbeitrag
18.11. 15:26 | (02) Grüne zweifeln an Regierungsplänen für Ausbau des Mobilfunknetzes
18.11. 15:25 | (03) Baerbock, die Merkel-Raute und der Ehering
18.11. 15:16 | (00) BDI und DGB fordern "ambitionierte Investitionsoffensive"
18.11. 15:11 | (00) Merkel: Digitalisierung wird Gesellschaft "dramatisch verändern"
18.11. 14:50 | (00) Unwetter in Österreich - Mann stirbt nach Erdrutsch
18.11. 14:48 | (00) Boliviens Botschafter in Deutschland wird nicht akkreditiert
18.11. 14:48 | (02) Wahlbeobachter:  Weißrussland-Wahl undemokratisch
18.11. 14:16 | (00) Frankreich: 15-Jährige stirbt bei Brückeneinsturz
18.11. 14:14 | (02) Kirgisistan: Uran-Abbau der 1960er Jahre bedroht die Trinkwasser-Versorgung
18.11. 14:13 | (01) Kabinett:  Beitrag zur Arbeitslosenversicherung soll sinken
18.11. 14:08 | (02) Neuer Höchststand bei Verpackungsabfällen
18.11. 14:03 | (01) Vorbehalte gegen Mobilfunkmasten: Regierung plant Kampagne
18.11. 14:00 | (00) Hongkong: Gericht verwirft Vermummungsverbot
18.11. 13:30 | (18) Vorbehalte gegen neue Mobilfunkmasten: Bund plant Kampagne
18.11. 13:29 | (16) Berlin meldet zum Nato-Gipfel Rekord-Verteidigungsausgaben
18.11. 13:26 | (02) GroKo erwägt zentrale Aufsicht für Inkassounternehmen
18.11. 13:17 | (00) Bundesliga: Mainz verpflichtet Beierlorzer als neuen Cheftrainer
18.11. 13:07 | (04) Beierlorzer wird neuer Trainer von Mainz 05
18.11. 12:52 | (00) Brückeneinsturz in Frankreich - 15-Jährige stirbt
18.11. 12:43 | (00) Russland gibt der Ukraine drei Kriegsschiffe zurück
18.11. 12:30 | (00) DAX am Mittag im Minus - Euro kaum verändert
18.11. 12:22 | (04) Bitkom begrüßt Mobilfunkstrategie der Bundesregierung
18.11. 12:21 | (03) Unfall in München:  Raser hatte wohl Alkohol getrunken
18.11. 12:02 | (05) Laschet will Politik-Einstieg von "Fridays for Future"-Aktivisten
18.11. 11:33 | (00) Friederike Kempter ist "kein großer Krimi-Fan"
18.11. 11:20 | (00) Tusk einziger Kandidat für Vorsitz der EVP
18.11. 11:15 | (05) Steinmeier sieht Meinungsfreiheit nicht in Gefahr
18.11. 11:05 | (03) 1.000 Soldaten seit 2018 bei Feuerbekämpfung im Einsatz
18.11. 10:42 | (02) Hongkong-Aktivist Wong richtet Hilfsappell an Europa
18.11. 10:14 | (00) Bundesregierung ebnet Weg für firmeneigene 5G-Mobilfunknetze
18.11. 09:53 | (07) Raserunfall in München: Herrmann nennt Mordvorwurf "gerechtfertigt"
18.11. 09:52 | (27) Unicef: Kindersterblichkeit seit 1989 deutlich gesunken
18.11. 09:45 | (01) Kabinett setzt Klausur zu Mobilfunk und Digitalstruktur fort
18.11. 09:43 | (05) 20-Jähriger läuft über Autobahn - Tödlicher Unfall auf A2
18.11. 09:37 | (00) Morales-Unterstützer drohen mit Blockaden in Bolivien
18.11. 09:30 | (00) DAX startet mit leichten Gewinnen - Deutsche Bank vorne
18.11. 09:16 | (06) Laschet erteilt Gesprächen mit AfD strikte Absage
18.11. 08:54 | (00) Grüne kritisieren Digitalpolitik der Bundesregierung
18.11. 08:41 | (02) Raserunfall in München:  Fahrer in psychiatrischem Hospital
18.11. 08:40 | (02) Polizei in Hongkong geht mit Tränengas gegen Aktivisten vor
18.11. 08:29 | (06) Justizministerin will Unterhaltsrecht reformieren
18.11. 08:11 | (00) Erwerbstätigkeit erreicht höchsten Stand seit Wiedervereinigung
18.11. 07:54 | (02) Bayerns Ministerpräsident rechnet mit Zunahme von Kurzarbeit
18.11. 07:50 | (01) Proteste im Iran: Ruhani verurteilt «Gewalt und Vandalismus»
18.11. 07:50 | (01) Morales-Unterstützer drohen mit Blockaden von Städten
18.11. 07:48 | (00) Medien: Mindestens vier Tote nach Schüssen in Kalifornien
18.11. 07:47 | (00) Mindestens vier Tote bei Schießerei in Kalifornien
18.11. 07:31 | (00) NRW-Familienminister offen für Nachbesserung der Kita-Reform
18.11. 07:14 | (00) Günther: CDU kann von CSU einiges lernen
18.11. 06:38 | (01) Medien: Mehrere Tote nach Schüssen in Kalifornien
123
...
101102
103