Drehstart: «Sekretärinnen» macht mit gewohntem Cast in Staffel 2 weiter

Die Produktion von Staffel zwei erfolgt sechs Jahre nach Staffel eins.

Sie ist gewissermaßen ein Phänomen, die RTL-Sitcom Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5!. Vor sechs Jahren zeigte RTL die erste Staffel des Formats, die aber nur auf mäßige Quoten kam. 15,1 Prozent zum Start waren für damalige Verhältnisse absolut okay, nicht aber die weniger als acht Prozent zum Finale. Eine zweite Staffel wurde daher nicht mehr bestellt. Aber RTL wiederholte die Serie noch ein paar Mal, unter anderem im Dschungelcamp-Umfeld und erreichte dort bis zu 25,4 Prozent. Jetzt, sechs Jahre später, fällt die erste Klappe für Staffel zwei. Der Cast ist zusammengeblieben.

Erneut sind Jochen Horst, Ellenie Salvo González, Susan Hoecke und Nina Vorbrodt dabei. Zum Ensemble gehören außerdem Tobias John von Freyend, Antje Widdra, Stephan Grossmann und Frederic Heidorn.

„Bei manchen Serien fällt einem die Absage ganz besonders schwer, daher freuen wir uns umso mehr, dass wir die Sitcom «Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5!» nach sechs Jahren nun in einer zweiten Staffel produzieren“, sagt RT-Fiction-Leiter Philipp Steffens. „Auch wenn die Marktanteile der Erstausstrahlungen damals nicht für eine Fortsetzung sprachen, konnte die Sitcom in den Wiederholungen stets überzeugen. Und seit einiger Zeit setzt RTL zudem wieder verstärkt auf Sitcoms.“

Im Auftrag von RTL produziert die Bantry Bay Productions GmbH die zehn Folgen zu je 23 Minuten. Als Produzentin fungiert Eva Holtmann, verantwortlicher Producer ist Tobias Ketelhut. Regie führen Jan Markus Linhof, Andreas Menck sowie Ulrike Hamacher. Headautorin ist Tanja Sawitzki. Die Dreharbeiten dauern bis November, im Frühjahr 2020 ist die Ausstrahlung geplant.
News / TV-News
20.09.2019 · 10:32 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
23.10.2019(Heute)
22.10.2019(Gestern)
21.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News