Doppelte Überraschung bei der Genial Daneben-Weihnachtsshow

Warum mit dem von Sat.1 gewählten Sendeplatz nicht zu rechnen war.

Auch in diesem Jahr wird Sat.1 wieder eine Genial Daneben - Weihnachtsshow ausstrahlen. Neben den üblichen Ratespielen wird es dann auch wieder besondere Auftritte im Studio geben. Durch Weihnachtsspecials führte Moderator Hugo Egon Balder auch schon 2017 und 2018. Vor zwei Jahren ging das Format am vorletzten Freitag vor Weihnachten on air und bescherte dem privaten Programmanbieter recht gute 11,6 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen. Warum auch immer zeigte Sat.1 die Sendung im Vorjahr schon Ende November, als irgendwie noch kaum jemand von Weihnachtsstimmung war. Die Quittung: Die Quoten gingen auf neun Prozent bei den Umworbenen zurück.

Jetzt ist klar: Auch 2019 ist Sat.1 recht früh dran, kehrt aber immerhin in den Dezember zurück. Genial Daneben - Die Weihnachtsshow ist nun für den 4. Dezember geplant und wird wieder drei Stunden Sendezeit einnehmen. Somit ist auch klar, dass das Format diesmal nicht freitags laufen wird. Der Freitagabend nämlich ist zu diesem Zeitpunkt noch mit dem Event Dancing On Ice belegt. Hugo Egon Balder zieht demnach auf den Mittwoch (20.15 Uhr) um.

Als Gäste im Panel angekündigt sind Hella von Sinnen, Wigald Boning, Horst Lichter, Ilka Bessin, Kaya Yanar, Guido Cantz, Dieter Nuhr, Torsten Sträter und weitere.
News / TV-News
14.11.2019 · 06:15 Uhr
[0 Kommentare]
 

Familiennachzug für Bürgerkriegsflüchtlinge unter Obergrenze

Flüchtlinge in Eisenhüttenstadt
Berlin (dpa) - Die deutschen Behörden erlauben mehr Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus den […] (01)

IDC Markbericht: Apple dominiert weiterhin Wearable Markt

Nach dem neuen Marktbericht der Marktforschungsfirma IDC für das erste Quartal wurden weltweit 72,6 […] (01)