Domenico De Cicco über sein bodenständiges Leben

Domenico De Cicco
Foto: BANG Showbiz
Dem TV-Star ist die Familie wichtiger. Statt anhaltendem Ruhm konzentriert er sich lieber auf seinen regulären Job.

(BANG) - Domenico De Cicco liebt seinen bodenständigen Job.

Der 36-Jährige wurde dank Formaten wie 'Die Bachelorette' oder 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' bekannt. Neben seinem Leben als Reality-TV-Star geht er jedoch einem ganz normalen Job nach und möchte diesen auch nicht aufgeben.

Mittlerweile arbeitet Domenico seit 14 Jahren als Logistik-Sachbearbeiter für die Lufthansa in Frankfurt. Wie bedeutend diese Tätigkeit für ihn ist, machte er nun in einem Interview mit RTL deutlich: ''Mir war es wichtig, dass ich immer noch meinen Job behalte und auch 100 Prozent in meinem Job gebe. Sodass meine Kleine auch ein Vorbild als Papa hat und nicht jemanden, der daheim herumlungert und sich einen Auftrag nach dem anderen erhofft.'' Für Domenico steht seine Familie stets an erster Stelle, deshalb möchte er sie auch mit einem regelmäßigen Einkommen versorgen können.

Seine TV-Auftritte müssen deshalb stets mit seinen Verpflichtungen als Familienvater zusammen passen. Für seine Teilnahme am 'Dschungelcamp' nahm sich der Vollzeit-Angestellte beispielsweise einfach zwei Wochen Urlaub. Diese Bodenständigkeit sorgt bei seinen Kollegen und Kunden regelmäßig für Überraschung: ''Die fragen sich dann: 'Ist das Domenico? Aber was macht der hier?' Oder sie sagen: 'Ich wusste gar nicht, dass du bei der Lufthansa arbeitest!' Ich sage dann: 'Hey, ich bin ein normaler Mensch. Ich meine, ich war im Dschungel, aber irgendwo muss mein Leben auch weiter gehen.'''

Deutsche Stars
12.07.2019 · 17:30 Uhr
[0 Kommentare]