New York (dpa) - Irans Präsident Hassan Ruhani und sein Außenminister Mohammed Dschawad Sarif haben nun doch ein Einreisevisum für die USA zur Teilnahme an der UN-Vollversammlung in New York erhalten. Das hat der Iran bestätigt. Sarif werde somit wie geplant schon heute Teheran Richtung New York ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 20. September um 11:54
Das wäre auch ein starkes Stück gewesen, einen Staatschef von der UN fernzuhalten.