Doch kein Camping-Format am RTL-Nachmittag

Stattdessen soll es Martin Rütter mit Die Welpen kommen am werktäglichen Nachmittag richten.

Ende September kündigte der Fernsehsender RTL ein neues Nachmittagsprogramm an, das aus wunderbar anders wohnen ab 15:00 Uhr Wir lieben Camping – Unser Platz, unser Urlaub bestehen sollte (Quotenmeter berichtete). Die Superhändler sollten dementsprechend aus dem Programm fliegen. Dabei wird es auch bleiben, doch der Kölner Sender hat nun einen anderen Sendeplan vorgestellt. Unverändert bleibt um 15:00 Uhr das Wohnformat wunderbar anders wohnen, doch der Nachlauf besteht nun aus Wiederholungen von Martin Rütter – Die Welpen kommen.

RTL zeigt zunächst die dritte Staffel, die erstmals Anfang dieses Jahres zu sehen gewesen ist. Nach der zwölfteiligen dritten Runde setzt man das Programm mit der zweiten Season fort. Die Erstausstrahlungen kamen am Sonntagvorabend um kurz nach 19:00 Uhr gut an und verzeichneten mit durchschnittlich 3,06 Millionen Zuschauern Marktanteile von 9,9 Prozent bei allen und 13,0 Prozent in der Zielgruppe drin. In der Spitze waren sogar 15,3 Prozent möglich. Im Sommer lief es für die Zweitverwertung der zweiten Staffel dagegen deutlich schlechter. Die Reichweite halbierte sich nahezu auf 1,75 Millionen Tierfans und Die Marktanteile sackte merklich auf 7,7 und 10,0 Prozent ab. Warum RTL nun auf Wir lieben Camping verzichtet, ist nicht ganz klar. Eine Anfrage dieser Redaktion blieb bislang unbeantwortet. Zuletzt kamen Camping-Formate eher besser als schlechter an. RTLZWEI setzt mit Bella Italia auf ein ähnliches Format um 15:00 Uhr, liegt damit zwar meist unterhalb des Senderschnitt, doch auch 5,6 Prozent in der Zielgruppe waren schon möglich. Damit lag man wesentlich über dem Schnitt des Grünwalder Senders.

Für RTL ist dies aber nicht die einzige Programmänderung im Tagesprogramm. Seit geraumer Zeit gibt es ab 10:00 Uhr zwei Undercover Boss-Wiederholungen zu sehen. Damit ist nun Schluss, nicht zuletzt wegen der sehr schwachen Quoten. Seit 30. August kamen die 58 ausgestrahlten Episoden im Mittel nur auf 0,23 Millionen Zuschauer. Die Quoten lagen im katastrophalen Bereich von 4,7 Prozent bei allen und 6,5 Prozent bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern. Besserung erhofft sich RTL nun Der Nächste, bitte!, das um 10:00 Uhr gesendet wird, und Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal, das sich nun auf dem 11:00-Uhr-Slot probieren darf.

Am Wochenende entfallen die geplanten Wiederholungen von Wir lieben Camping – Unser Urlaub, unser Platz. An den Samstagen bis zum 13. November bleibt Der Blaulicht Report im Programm, ebenso wie an den Sonntagen, 24. und 31. Oktober, als ebenfalls das Camping-Format zu sehen sein sollte.

Update: (15:10 Uhr) RTL äußerte sich mittlerweile zum Programmwechsel am Nachmittag und die Entscheidung, Wir lieben Camping aus dem Programm zu nehmen. Von einer RTL-Sprecherin hieß es, dass man das Format "derzeit für den Frühling – passend zur neuen Camping-Saison" einplane.
News / TV-News
[quotenmeter.de] · 12.10.2021 · 12:20 Uhr
[0 Kommentare]
 
Junge in Tram in Erfurt attackiert - Mehrjährige Haftstrafe
Landgericht Erfurt
Erfurt (dpa) - Im Prozess um einen rassistischen Angriff in einer Erfurter Straßenbahn ist der Angeklagte […] (04)
Overwatch: Sagt Hallo zu Cole Cassidy
Howdy, Cole Cassidy – unter diesem Namen werdet ihr dem Cowboy-Helden, der zuvor als McCree bekannt war, […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
26.10.2021(Heute)
25.10.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News