DJI geht mit Formel E an den Start

DJI versorgt das Mercedes-Benz EQ Formel E Team mit der neuesten Luftbild- und kreativer Kameratechnologie die in den Bereichen Luftbilder und kreativer Kameratechnologie bis an die Grenzen des technisch Machbaren gehen

  • DJI, der weltweite Marktführer für zivile Drohnen und Luftbildtechnologie, wird „Official Team Supplier“
  • Ian James: „Wir sind ständig auf der Suche nach innovativen Wegen, um unsere Fans näher ans Team heranzubringen. In unseren Gesprächen mit DJI haben wir rasch festgestellt, dass unsere beiden Technologie-Unternehmen für die gleichen Werte stehen, um damit die Grenzen des technisch Machbaren zu erweitern.“
  • Basile David: „Die gemeinsamen Werte der beiden Marken – Veränderung und Fortschritt durch Innovation voranreiben sowie das Streben nach Spitzenleistungen durch Zusammenarbeit – werden es uns ermöglichen, kreatives Storytelling auf ein noch nie da gewesenes Niveau zu heben und Motorsportfans auf der ganzen Welt ein neues und beeindruckendes Zuschauererlebnis zu bieten.“

DJI ist der „Official Supplier“ von Mercedes-Benz EQ Formel E Team. Das Unternehmen ist die erste Wahl für Luftbildtechnologie und kreative Kameratechnik. Das Mercedes-Benz EQ Formel E Team erhält von DJI eine Reihe von Produkten aus dessen breitem Portfolio, um damit neue Wege zu beschreiten, welche die Fans mit Hilfe von digitalen Inhalten sowohl auf als auch neben der Strecke näher ans Team heranbringen sollen. Beide Unternehmen werden von einem ständigen Drang nach Innovation getrieben, dank dem sie nun revolutionäre Produkte in die Formel E bringen werden.

In unseren Gesprächen mit DJI haben wir rasch festgestellt, dass sie für die gleichen Werte stehen, die auch wir in unserem Team vertreten“, sagte Teamchef Ian James. „DJI ist kontinuierlich auf der Suche nach Ideen für seine Technologien, um auf diese Weise die Grenzen des technisch Machbaren zu erweitern. Genau darum geht es auch im Motorsport und ganz speziell in der Formel E, die sich als Pionier für technologische Innovationen, Nachhaltigkeit und elektrische Mobilität etabliert hat. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit DJI dessen fortschrittliche Technologien und Fachkompetenz im Umfeld der Formel E anzuwenden.“

Das Mercedes-Benz EQ Formel E Team setzt seit dem E-Prix in Mexiko-Stadt auf Produkte von DJI, unter anderem die DJI Action Kamera. Die unterschiedlichen Kamera-Modi der DJI Action geben dem Benutzer vielseitige Möglichkeiten für die Verwendung, und das haltbare, robuste Design erlaubt ruhige Aufnahmen in 4k-Qualität – und das selbst bei den schwierigsten technischen Bedingungen.

DJI freut sich, mit dem Mercedes-Benz EQ Formel E Team zusammenzuarbeiten und Teil einer der weltweit führenden Motorsport-Serien zu sein“, sagte Basile David, Head of Partnerships bei DJI. „Die gemeinsamen Werte der beiden Marken – Veränderung und Fortschritt durch Innovation vorantreiben sowie das Streben nach Spitzenleistungen durch Zusammenarbeit – werden es uns ermöglichen, kreatives Storytelling auf ein noch nie da gewesenes Niveau zu heben. Das von der Drohnen- und Handkameratechnologie von DJI aufgenommene Filmmaterial ermöglicht Fans des Mercedes-Benz EQ Formel E Teams sowie Motorsportbegeisterten auf der ganzen Welt ein neues und beeindruckendes Zuschauererlebnis.“

Gaming / News / Zubehör / Auto / Dji / Formel E / Kamera / Rennen / Sport
[topgamingnews.de] · 31.10.2020 · 08:36 Uhr
[0 Kommentare]
 

Eissturm in Russland - Hunderte noch ohne Strom

Nach dem Eissturm
Wladiwostok (dpa) - Rund zehn Tage nach einem Eissturm im äußersten Südosten Russlands sind noch immer […] (02)

Sachsen-Anhalt vertraut dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Bild: Quotenmeter In einer repräsentativen Studie wurden vom 21. bis 24. November 1001 Wahlberechtigte […] (02)