Berlin (dts) - Gernot Marx, Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), hat den Vorwurf des Alarmismus zurückgewiesen. Die Auslastung der Intensivstationen sei regional durchaus uneinheitlich, dennoch sei die Lage sehr ernst, sagte er der RTL/n-tv- ...

Kommentare

(2) inuvation · 21. April um 14:53
Soll man erst warten bis auch die regional evtl. besseren Intensivbelegungen voll sind? Da ist immer noch die Verzögerung von 2-3 Wochen. Und wenn man etwas beschließt wenn alles voll ist ist man definitiv zu spät
(1) ticktack · 21. April um 14:29
Musterland Thürigen! Und dann noch den föderalistischen Oberlehrer spielen.
 
Suchbegriff