Berlin (dts) - Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Eric Schweitzer, hat die SPD-Forderung nach einem Wiedereinstieg in die Neuverschuldung für mehr öffentliche Investitionen als unnötig zurückgewiesen. "Die Konjunkturaussichten werden schlechter - umso wichtiger ist ...

Kommentare

(2) Joywalle · 07. Dezember 2019
Na ja, glücklicherweise hat diese Person auch nicht so viel zu melden.
(1) wazzor · 07. Dezember 2019
"Wenn der Staat mehr investieren will, muss er AKTUELL auch keine neuen Schulden aufnehmen" "Wenn wir seit 2014 nur die Hälfte der zusätzlichen Steuereinnahmen in einen Investitionsfonds gepackt hätten, wäre der jetzt mit mehr als 230 Milliarden Euro gefüllt" Doch, er muss AKTUELL neue Schulden machen, weil wie er schon sagte der Bund so einen Fond nicht eingerichtet hat.Hätte, hätte, Fahrradkette
 
Diese Woche
21.01.2020(Heute)
20.01.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News