Berlin (dpa) - Einen vollen Corona-Impfschutz kann man künftig auch auf dem Handy vorzeigen - mit einem digitalen Impfpass, der jetzt schrittweise starten soll. Nach einer Testphase sollen sich nun nach und nach Impfzentren, Praxen und Apotheken ans System anschließen. «Aber nicht alle sind heute ...

Kommentare

(22) nonam · 11. Juni um 06:38
@13 wieso unterstellst du mir jetzt deine paranoia? ich habe nur auf das unterschiedliche datenschutzempfinden bei privaten firmen und dem staat hingewiesen.
(21) Mf87600 · 10. Juni um 17:00
@18 keinen deiner ?? wieviele hast du ?? Ich hab nur einen der passt aber in meine EDC WESTE oder meine Hosentasche..
(20) thrasea · 10. Juni um 16:56
@19 Ja, danke :-)
(19) Marc · 10. Juni um 16:43
@18 Ich glaube Du meintest @17 ;)
(18) thrasea · 10. Juni um 16:26
@16 Das ist die offizielle Website zur App CovPass: <link> Links zur App in den Stores von Google, Apple und Huawei findest du auf der Website. @18 Ich weiß ja nicht, welche Größe dein Geldbeutel hat – aber mein Impfausweis würde in keinen meiner Geldbeutel passen.
(17) Mf87600 · 10. Juni um 16:03
*ggg* nö APP gut das ich mein gelbes Papier habe ...das in meinen Geldbeutel passt... werde an die Seite der covidimpfung einen bunten Tesa Streifen machen.. zum schneller Finden machen fertig
(16) Sonnenwende · 10. Juni um 14:01
@15Ja, das heißt ganz sicher bin ich nicht, denn im Radio reden sie teilweise von einer App namens Covidpass wie heute morgen noch im Artikel (das ist jetzt anders) und einer namens Covpass (die es zumindest im Apple Store (noch) nicht gibt). Ich vermute fast, dass "CovidPass" Schadware ist und ich meine Kreditkartenangeben am iPhone sowieso so eingestellt habe, dass ich immer, wenn was abgebucht werden soll, extra gefragt werde. Vielleicht deswegen...
(15) Marc · 10. Juni um 12:05
@11 Hast Du die richtige App runtergeladen? :P
(14) Tiger654654 · 10. Juni um 11:32
@13 Dann aber mal schnell bei klamm abmelden, Handy weg, EC-Karte weg. Nur noch Barzahlung....Bei der Installation der WarnApp brauchst Du keine "Genehmigungen" erteilen....schau mal im Handy nach welche Apps auf die Kamera und Kontakte zugreifen und ohne Genehmigung nicht funktionieren? Aber in FB/klamm oder WhattsApp fleissig posten? Noch ne App ausm PLAYSTORE herunterladen weil eigene App für den Impfausweis? Aber wenn es "lustig" ist macht sich keiner Gedanken.. aber die BÖSE CoronaWarnApp
(13) nonam · 10. Juni um 11:10
@9: vermutlich nichts, aber einen konzern der meine daten missbraucht kann ich meiden; oder verklagen; wenn der staat sich selbst die gesetze so macht, dass er diese daten zur repression verwenden kann, dann kann ich nur mehr auswandern ( wenn ich schnell genug bin ).
(12) Mehlwurmle · 10. Juni um 10:53
@11: Hast du mal deinen Gleichgewichtssinn (Balance) getestet? ;)
(11) Sonnenwende · 10. Juni um 10:37
Hab die Covidpass App gerade herunter geladen. Also erstens will sie mir einen Verifikationscode per WhattsApp zuschicken, was ich eigentlich nicht möchte, 2. "other options" kann man zwar anklicken, da kommt aber gar nichts, naja und 3. weil ich nicht so skeptisch bin hab ich dann doch WhatsApp angklickt dann kommt "not enough balance" Hä? Weder mein Speicher ist voll, noch mein Datenvolumen ausgeschöpft, kosten soll das ja nix, dennoch: auch meine Kreditkarte ist gedeckt???
(10) thrasea · 10. Juni um 10:33
@8 Oh sorry, hatte deinen ersten Kommentar wohl komplett falsch verstanden.
(9) Tiger654654 · 10. Juni um 10:17
Und....ich lass mich nicht überwachen...Smartphone in der Hand und mit der EC-Karte oder Smartphone im Netto einkaufen. Krankenkassekarte wird bei jedem Arzt eingelesen....Auto mit GPS...alles cool, da machen sie mit. Aber die CoronaWarnApp....und für Gegener noch ne ImpfausweisApp. Aber wehe das Licht muss mit Schalter statt mit Siri/Alexa ausgemacht werden. Was haben die alle zu verstecken?
(8) Tiger654654 · 10. Juni um 10:13
@5. Es war eine Feststellung. Alle hassen die CoronaApp...aber haben gleichzeitig Facebook und Co drauf.....oder wie jetzt...statt die WarnApp noch ne App statt Heft mitzuschleppen. Ich behalte die CoronaApp und hoffe dort meine Impfe eintragen zu können. ICH hätte keine zweite App erstellen lassen...was ein Schwachsinn. Lieber mal die Leute unterrichten in Sachen Google und Co und was FÜR die CoronaWarnApp spricht....aber gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen. Android ja, WarnApp nein...LOL
(7) baffi · 10. Juni um 10:12
@1: Bist Du etwas neidisch auf Smudo und seine Programmierhelden? *duckundwech*
(6) klamm · 10. Juni um 10:07
Was kann die App, was ein Foto vom QR Code nicht kann?
(5) thrasea · 10. Juni um 10:02
@3 Sollte das Thema nach einem Jahr nicht durch sein? Man muss die CoronaWarnApp ja nicht verwenden für den digitalen Impfnachweis. Das RKI wird eine CovPass-App zur Verfügung stellen, die alternativ genutzt werden kann. Oder du bleibst eben analog, man kann es nie allen recht machen. Nur das ständige Gemeckere nervt...
(4) sonic7 · 10. Juni um 10:00
cool, die App habe ich ja dann immer am Mann und brauch nicht das Heftchen mit rumtragen.
(3) Tiger654654 · 10. Juni um 09:48
Smartphone mit google Diensten ja...CoronaWarnApp nein? Finde den Fehler....Deutschland und seine User.....
(2) Cyberdelicate · 10. Juni um 09:17
Bisher ist aber die CovPass-App noch nicht zu haben. Und die Warn App kommt mir nicht aufs Handy.
(1) klamm · 10. Juni um 08:19
Hmm. Eine App, die einen QR Code anzeigt. Was das wohl wieder gekostet haben mag? Ob wir da unter 100 Millionen sind? :D
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News