Dieses Programm gibt es bei National Geographic Wild im Juni

Teil des Programms wird eine Woche der Meere sein. Der Monat steht derweil unter dem Motto „Freaky Juni“.

Ab dem 2. Juni geht es für «Die Yukon-Tierärztin» wieder mit zehn Episoden los. In der neuen siebten Staffel der Tierserie vergeht kaum ein Tag, an dem Dr. Michelle Oakley im Yukon-Territorium keine tierische Herausforderung bewältigen muss. Und das ist auch gut so, denn Dr. Oakley ist im dünn besiedelten Nordwesten Kanadas die einzige Veterinärin, die alle Spezien vom Vielfraß bis zum Braunbären behandeln kann. In den neuen Folgen von «Die Yukon-Tierärztin», die jeden Mittwoch um 21:00 Uhr verfügbar sind, hat Dr. Oakley wieder alle Hände voll zu tun. Gleich in der ersten Folge muss sie sich um einen Vielfraß kümmern, bei dem sie einen bedenklich wachsenden Knoten feststellt. Wie Oakley herausfindet verweigert das Jungtier aus unerfindlichen Gründen die Nahrungsaufnahme und verliert immer mehr Gewicht. Dr. Oakley muss alle Hebel in Bewegung setzen. In weiteren Episoden geht es um Bären, Luchse, Steinböcke, Wölfe, Bisons und Moschusochsen.

Schrullig und schräg: Der Juni wird freakig bei National Geographic Wild. Jeden Donnerstag gibt es ab 20:10 Uhr ein Triple-Feature mit bizarren Kreaturen und skurrilen Spezien. Auf dem Programm stehen tierische Nerds aus Asien und Madagaskar, ein unglaubliches Spinnen-Haus, die tödlichste Maus der Welt und vieles mehr. Warum diese Tiere so seltsam Aussehen oder welches Verhalten sie haben, kann ab dem 3. Juni ab 20:10 Uhr im Themenmonat «Freaky Juni» herausgefunden werden.

Ab dem 7. Juni taucht NGW im Rahmen einer Sonderprogrammierung in die Welt der Ozeane ein. «Die Woche der Meere» klärt jeden Tag über das größten Ökosysteme der Welt und seine unglaubliche Artenvielfalt auf. Von den magischen Galapagosinseln bis zum Südseeparadies Palau – der Sender rückt die ganze Schönheit über und unter Wasser in den Fokus und macht deutlich, wie wichtig es ist diese Orte zu schützen. Gezeigt werden unter anderem Dokus wie «Galapagos: Magische Inseln», «Antarktis – Eisige Tiefen», «Killerwale – Die perfekten Meeresjäger» und vieles mehr. Täglich ab 13:40 Uhr werden jeweils drei dieser Meeresformate gezeigt und den Zuschauern die magische Welt unter Wasser präsentiert.
News / TV-News
[quotenmeter.de] · 17.04.2021 · 07:56 Uhr
[1 Kommentar]
 

2022 wohl Auffrischimpfung nötig - Impfbereitschaft steigt

Corona-Impfung
Berlin (dpa) - Spätestens im kommenden Jahr müssen sich die Bürger in Deutschland wohl erneut gegen das […] (03)

Umfangreiches On-Demand-Programm von FilmRise auf Zattoo

Ab sofort können Zattoo-Nutzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die On-Demand-Inhalte des […] (00)
 
 
Suchbegriff