Lahr, 16.10.2019 (lifePR) - Obwohl das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die Daimler AG im Diesel-Abgasskandal Anfang Oktober erneut bei einer Motorenmanipulation (Sprinter) erwischt hat, muss der Konzern keine rechtlichen Folgen durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart befürchten. Die Ermittlungen gegen die ...

Kommentare

(1) Gommes · 17. Oktober 2019
sind gut aus der sache rausgekommen
 
Diese Woche
19.02.2020(Heute)
18.02.2020(Gestern)
17.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News