Die Schrottabholung in Bonn ist tätig in einem der ältesten Berufe der Menschheit
Lumpensammler und Klüngelskerle waren schon immer in der Nachbarschaft unterwegs

Schrottabholung in Bonn
Bonn, 22.02.2021 (lifePR) - In früheren Zeiten waren es die Handkarren, mit denen die Schrotthändler durch die Straßen zogen und Knochen und Stoffe die wichtigsten Materialien. Aus ihnen wurde Porzellan, Leim und Seife produziert. Im Gegensatz zu heute gab es noch keinen Umweltschutz-Gedanken – und der wäre wohl in jenen Zeiten auch überflüssig gewesen. Heute hat sich dies komplett gewandelt: Der Umweltschutz und das Einsparen verschiedenster Ressourcen stehen im Mittelpunkt des heutigen Schrott-Sammelns und seines anschließenden Recyclings. Die SchrottabholungBonn ist Teil des riesigen Marktes, der sich der Rückgewinnung von Materialien widmet, die ansonsten für den sekundären Rohstoff-Kreislauf unwiederbringlich verloren gingen. Der Schrotthandel holt Mischschrott, Elektroschrott und sortenreinen Metallschrott kostenfrei von seinen Kunden ab. Im Einzelnen können das im privaten Bereich beispielsweise ausrangierte Geschirrspüler, Bade- und Duschwannen, Badezimmer-Armaturen, Gartenmöbel, Fernseher, Computer, Mofas und Fahrräder sein. Sieht man sich diese Gegenstände an, wird schnell klar, dass die privaten Haushalte bei jeder Schrottabholung sehr viel Platz im Keller und dem Dachboden zurückgewinnen. Doch natürlich arbeitet auch der SchrotthandelBonn nicht ehrenamtlich. Er verdient sein Geld im nächsten Schritt: Nach der Sortierung des Mischschrotts und der Separierung der wertlosen Bestandteile werden die für die Wiederaufbereitung interessanten Bestandteile zu den Recycling-Anlagen geliefert, die diese der SchrottabholungBonn abkaufen. Somit profitieren sowohl der Schrotthandel als auch seine Kunden von der Schrottabholung mit dem einzigen Unterschied, dass diese für den Kunden mit keinerlei Aufwand verbunden ist. Ein kurzer Anruf genügt – den Rest übernimmt die SchrottabholungBonn.

Neben der kostenlosen Schrottabholung wird inBonn der Altmetall-Ankauf angeboten

Fallen infolge einer Haushaltsauflösung oder einer Entrümpelung größere Mengen Mischschrott an, so bietet die SchrottabholungBonn auch Privatpersonen den Ankauf ihrer Altgeräte an. Auch in diesem Fall können sich die Kunden telefonisch mit dem Schrotthandel in Verbindung setzen. Ist der Umfang klar umrissen, erhalten sie bereits am Telefon einen Überblick über den zu erzielenden Preis. Ist dies nicht möglich, verschafft sich die SchrottabholungBonn selbst einen Überblick über den Umfang und gibt dann ein Angebot für den Ankauf ab, dem stets die aktuellen Kurse zugrunde gelegt werden.

Kurzzusammenfassung

Schon immer zogen die sogenannten Lumpensammler und Schrottler durch die Straßen. Das ist allerdings im Prinzip bereits die einzige Gemeinsamkeit zum heutigen modernen Prozedere der Wiederaufbereitung von Rohstoffen. Heutzutage holt die SchrottabholungBonn den Schrott kostenlos bei Privatpersonen ab, sortiert ihn und transportiert ihn anschließend zu den entsprechenden Recycling-Anlagen. Größere Mengen Mischschrott können darüber hinaus angekauft werden.
Energie & Umwelt
[lifepr.de] · 22.02.2021 · 13:27 Uhr
[0 Kommentare]
 

Brasilien meldet Tagesrekord an Corona-Toten

Corona-Tote in Brasilien
Brasília (dpa) - Brasilien hat bei den an einem Tag erfassten Corona-Toten einen neuen Höchstwert […] (06)

Mediengruppe RTL wird alleiniger Gesellschafter von Super RTL

Bild: Quotenmeter Die Mediengruppe übernimmt damit die 50 Prozent, die seit 26 Jahren bei Disney lagen. […] (00)
 
 
Diese Woche
03.03.2021(Heute)
02.03.2021(Gestern)
01.03.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News