Die «Rosenheim-Cops» setzen ihren Siegeszug fort

Die neuen Sat.1-Serien «Richter und Sindera» und «Grünberg und Kuhnt» wiederum zeigten sich am Mittwoch von ihrer bisher besten Seite.

Am Dienstagnachmittag fuhr die ZDF-Schmunzelkrimiserie «Die Rosenheim-Cops» beim Gesamtpublikum sensationelle 26,0 Prozent Marktanteil ein – und am Folgetag konnte die Serie das sogar ganz knapp überbieten: Ab 16.15 Uhr lockten die «Rosenheim-Cops» 2,76 Millionen Menschen an die Mattscheiben. Somit wurden am Mittwochnachmittag 26,1 Prozent Marktanteil ermittelt – ein Quotenhöhepunkt in der Geschichte des Formats. Bei den 14- bis 49-Jährigen wiederum wurden 0,16 Millionen Interessenten gemessen.

Das entsprach sehr guten 6,4 Prozent Marktanteil – hier konnten die «Rosenheim-Cops» also nicht am Vortag anschließen. Am Dienstag standen noch sehr starke 9,2 Prozent Marktanteil auf dem Papier. In Sat.1 unterdessen verbesserte sich die neue Serie Richter und Sindera – Ein Team für harte Fälle. Nach zwei ernüchternden Sendetagen standen am Mittwoch ab 18 Uhr 1,03 Millionen Neugierige auf der Rechnung.

Das mündete in gute 6,3 Prozent Marktanteil insgesamt. Bei den Umworbenen genügten 0,30 Millionen wiederum für immerhin akzeptable 7,5 Prozent. Auch Grünberg und Kuhnt legte am Mittwoch zu, wenngleich gemächlicher: 0,98 Millionen Fernsehende bedeuteten ab 18.30 Uhr mäßige 5,2 Prozent Marktanteil insgesamt. 0,27 Millionen Werberelevante führten indes zu mauen 5,8 Prozent in der Zielgruppe.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
09.04.2020 · 08:04 Uhr
[1 Kommentar]
 

Bund und Länder einig: Kontaktbeschränkungen bis 29. Juni

Kabinettssitzung in München
Berlin (dpa) - Die Kontaktbeschränkungen wegen der Coronavirus- Pandemie werden bis zum 29. Juni […] (15)

Klaas Heufer-Umlauf: Peinlich

Joko und Klaas
(BANG) - Klaas Heufer-Umlauf ist bereit, seine Vergangenheit aufzuarbeiten. Der ProSieben-Moderator hat […] (00)
 
 
Diese Woche
27.05.2020(Heute)
26.05.2020(Gestern)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News