Die Pferdeprofis sichern VOX starke Vorabend-Quoten

Bevor VOX mit der Komödie Sisters in die Primetime startete, überzeugte bereits der tierische Vorabend die Zuschauer auf VOX.

Die dritte Ausgabe der neuen Die Pferdeprofis - Staffel sicherte sich um 19:08 Uhr starke 9,3 Prozent in der Zielgruppe. Damit steigerte sich die tierische Sendung um 1,1 Prozentpunkte im Vergleich zur Vorwoche. Insgesamt schalteten sehr gute 1,47 Millionen Zuschauer ein, was eine Sehbeteiligung von 5,7 Prozent ergab. VOX kann sich mit den Pferdeprofis weiterhin an einer großen Beliebtheit erfreuen. Zum Auftakt der Staffel kratzte der Sender sogar an den Zweistelligen-Prozentzahlen. Mitte Februar verpasste man die Zehnprozent-Marke mit 9.9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen nur knapp.

Bereits im Vorfeld lief es auch für hundkatzemaus super. Die Sendung erfreute sich an insgesamt 1,26 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 6,0 Prozent. In der werberelevanten Gruppe zwischen 14 und 49 Jahren waren es sogar 9,2 Prozent. Damit verbesserte sich die Folge im Vergleich zur Vorwoche ebenfalls um ein paar Nachkommastellen. Mit der tierischen Strategie am Vorabend liegt VOX auf jeden Fall goldrichtig. Die süßen Vierbeiner sind ein Quotengarant.

Zur besten Sendezeit entschied sich der Kölner Sender für die Komödie Sisters aus dem Jahr 2015. Der Hollywood-Film ließ im Vergleich zum starken Lead-In aber deutlich Federn. In der werberelevanten Gruppe ergab sich nur noch ein Marktanteil von 4,7 Prozent und auch die Reichweite sank auf 0,39 Millionen Zuschauer. Insgesamt sahen nur noch 0,63 Millionen Interessierte zu. Für Medical Detectives gingen die Werte am späten Abend noch weiter Berg ab. Für die Kriminal-Reportage sprangen 2,9 Prozent und 0,20 Millionen Zuseher zwischen 14 und 49 Jahren heraus. Insgesamt 0,45 Millionen Zuschauer blieben für die Serie dran.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
03.03.2019 · 08:43 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
18.02.2020(Heute)
17.02.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News