Die letzten Castings verhelfen DSDS zum Zielgruppen-Sieg

In der Vorwoche musste man sich noch dem DFB-Pokal unterordnen. Nun war man wieder das Maß aller Dinge.

Im Vergleich zur Vorwoche, als die Konkurrenz mit König Fußball wesentlich größer war, verbesserte sich Deutschland sucht den Superstar mit den abschließenden Castings von 14,9 auf 17,6 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Damit toppte man sogar die Samstagsausgabe, die 17,2 Prozent beim jungen Publikum holte. Insgesamt schalteten 3,31 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und 1,47 Millionen klassisch Umworbene ein. Beim Gesamtpublikum sicherte sich DSDS ebenfalls starke 11,3 Prozent Sehbeteiligung und war damit das erfolgreichste Format des Abends im Privatfernsehen. Am Wochenende wird sich die Castingshow dann mit dem Recall aus Sölden beweisen müssen.

Im Anschluss setzte RTL noch ein Biopic zu Pop-Titan Dieter Bohlen an, genauso wie es die anderen drei Juroren in den Wochen davor bekamen. Nach den letzten Castings blieben für die Dokumentation noch 0,71 Millionen 14- bis 49-Jährige dran. Somit sicherte sich der Kölner Sender ab 22.15 Uhr weiter ausgezeichnete 14,7 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum. Insgesamt schalteten 1,77 Millionen Interessierte für Absolut Dieter Bohlen ein. Die Gesamtsehbeteiligung betrug solide 10,4 Prozent.

Bei den Zuschauern ab drei Jahren war Dieter Bohlen mit seiner Dokumentation damit der gefragteste der vier Juroren in der Absolut-Reihe. Beim jungen Publikum schnitt dagegen vor zwei Wochen Xavier Naidoo mit 0,76 Millionen Zuschauern und sehr starken 15,9 Prozent am besten ab.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
12.02.2020 · 08:20 Uhr
[0 Kommentare]
 

Auswärtiges Amt: 200.000 Reisende zurück in Deutschland

Coronavirus - Neuseeland
Düsseldorf (dpa) - Knapp drei Wochen nach Beginn der Rückholaktion der Bundesregierung sind 200.000 wegen […] (08)

Lewis Capaldi: Panik-Attacken auf der Bühne!

Lewis Capaldi
(BANG) - Lewis Capaldi bekommt immer noch Panik-Attacken auf der Bühne. Der 'Someone You Loved'-Interpret […] (00)