Berlin (dpa) - Die CDU-Schlappe an der Saar? Längst abgehakt. Das SPD-Desaster in Schleswig-Holstein? Nicht mehr der Rede wert. Der eigentliche Stimmungstest für die Bundespolitik fünf Monate nach dem Antritt der Ampel-Regierung von Kanzler Olaf Scholz kommt jetzt erst - am Sonntag in Nordrhein- ...

Kommentare

(4) osterath · 14. Mai um 09:40
bloss nicht die fdp! herr linddner bringt doch nur blödsinn auf den plan, wie z. b. die maskenpflicht abschaffen, usw. für micch ist dieser mensch überhaupt nicht tragbar.
(3) Pontius · 14. Mai um 06:06
Welche Auswirkungen soll es denn auf die Bundesebene haben? Aktuell ist eine schwarz-gelbe Regierung am Werk, die wohl nicht wiedergewählt wird. Potentiell eine große Koalition, schwarz-grün oder eine Dreikonstellation. Was soll dann die Auswirkung sein?
(2) Martinoxoxo · 14. Mai um 01:05
Mal sehen ob die CDU es macht.
(1) eubbw · 13. Mai um 19:49
"eine Regierung der Mitte mit einer starken FDP "
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News