Die Golden Globes finden 2022 trotz TV-Absage statt

Margot Robbie bei den Golden Globes 2020
Foto: BANG Showbiz
Die Preisverleihung wird wie geplant angesetzt, obwohl der Sender NBC die Zeremonie nicht mehr senden will.

(BANG) - Die ‚Golden Globes‘ werden im Jahr 2022 wie gewohnt vergeben.

Die Organisatoren der Veranstaltung wollen die besten Leistungen in Film und Fernsehen auch nächstes Jahr belohnen, obwohl der amerikanische TV-Sender NBC ankündigte, die Zeremonie zukünftig nicht mehr senden zu wollen. Für die jährliche Vergabe des prestigeträchtigen Preises zeigt sich seit jeher die ‚Hollywood Foreign Press Association (HFPA)' verantwortlich. Ein Insider verriet der Publikation ‚Variety‘: „Die HFPA plant die Darstellungen aus 2021 zu honorieren, um die großartige Arbeit der Branche im letzten Jahr bei den 79. ‚Golden Globe Awards‘ zu ehren." Am Freitag (8. Oktober) soll ein Schreiben an Hollywoods Filmstudios verschickt worden sein, das die Teilnahmeregeln für das Event detailliert.

Im Mai hatten die Verantwortlichen bei NBC bekannt gegeben, dass sie nicht länger mit der HFPA zusammen arbeiten wollen. Grund dafür sei die fehlende Diversität unter den Mitgliedern der Organisation. In einem Statement sagte die HFPA damals dazu: „Unabhängig vom Sendedatum der nächsten ‚Golden Globes‘ bleibt die Umsetzung von Veränderungsplänen so schnell — und so durchdacht — wie möglich unsere oberste Priorität.“

Showbiz
12.10.2021 · 10:03 Uhr
[0 Kommentare]
 
Corona-Inzidenz in Deutschland erstmals seit Mai über 100
Impfausweis
Berlin (dpa) - Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland hat erstmals seit Mitte Mai den Wert von 100 […] (00)
Santana nimmt immer noch Drogen
Carlos Santana
(BANG) - Carlos Santana findet Halluzinogene immer noch super. Der 74-jährige Gitarrist benutzt […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News