Die glorreichen 6: Comicverfilmungen ohne Superhelden (Teil IV)

Bei Comicverfilmungen denken viele mittlerweile automatisch an Superhelden und ihre Widersacher. Dabei gibt es auch starke Comicadaptionen ohne solche Kostümträger. Wie «Asterix im Land der Götter».

Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf wird nicht müde, Widerstand zu leisten. Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan: Römische Lebensart soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungsfreudige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde dem römischen Wohlstand und der Verlockung widerstehen? Wird das wehrhafte Dorf etwa fortan nur noch Erholungsort für Römer? Asterix und Obelix beschließen, alles zu tun, um Cäsars durchtriebene Pläne zu durchkreuzen.

Die Comic-Reihe Asterix & Obelix gehört seit ihrer Entstehung 1959 zu den großen Kulturgütern unserer französischen Nachbarn. Auch hierzulande erfreuen sich die bislang 35 erschienenen Bände einer großen Beliebtheit, wenngleich die vielen Verfilmungen aufgrund von Kultfaktor und Verfügbarkeit noch ein gutes Stück begehrter sind, als gezeichnet auf Papier. Selbst die x-te Free-TV-Wiederholung holt nach wie vor Rekordeinschaltquoten, sodass die Zeitlosigkeit des komödiantisch-actionreichen Stoffes kaum bestritten werden kann. Nach acht Zeichentrickabenteuern und vier Realfilmadaptionen erfolgt in diesem Jahr nun die ultimative Verjüngungskur: Die Regisseure Louis Chlichy und Alexandre Astier, die schon an der technischen Gestaltung solcher Meisterwerke wie Wall-E oder Oben mitwirkten, inszenieren ihre neue, moderne Form der Asterix-Comics als knackig-kerniges Animationsabenteuer und transportieren die in der klassischen Fassung noch zweidimensionalen Figuren nahezu 1:1 in ein entschlackendes 3D-Gewand.

Auf visueller Ebene ist den Machern dieses schwierige Unterfangen phänomenal gelungen; trotz der neuen Animationsumstände findet sich der klassische Comic-Look vorlagengetreu auch in der CGI-Welt wieder. Ansonsten sind sämtliche Zutaten für ein kurzweiliges Actionvergnügen so ziemlich dieselben wie noch vor rund vierzig Jahren. Doch mehr denn je setzt man in der Leinwandadaption von Asterix und die Trabantenstadt auf eine Geschichte, die insbesondere zu heutiger Zeit mit einem beachtlich tiefsinnigen Aufklärungshintergrund ausgestattet ist. Die welt- und religionsumspannenden Toleranzgedanken sind eben allgegenwärtig.

Die im Filmtitel abgeänderte Comic-Verfilmung Asterix im Land der Götter greift mit der mutwilligen Entfremdung eines gallischen Dorfes ein Thema auf, das zum Zeitpunkt seines Erscheinens von aktuellerer Brisanz kaum gewesen sein könnte. Hier geht es nicht weniger um die Frage nach der eigenen Identität, um das Bevollmächtigen einer ganzen Kultur und darum, ob man anhand der Herkunft die inneren Werte einer Person beurteilen darf. Da geht es bei den Verweisen in Richtung fehlgeleiteter Integrationspolitik zwar nicht immer allzu ernst zu, doch im Kern befasst sich der Animationsfilm nicht weniger mit dem Thema Integration, als es damals auch Filme wie 300 Worte Deutsch, Guten Tag, Ramòn oder Heute bin ich Samba taten. Zwar gab sich die Asterix & Obelix-Reihe noch nie vollends mit ihrem Status als Familienbespaßung zufrieden und riss immer mal wieder gesellschaftspolitische Themen an, doch in Asterix im Land der Götter stehen all die Töne, die üblicherweise eher zwischen den Zeilen der Geschichten zu finden sind, im Mittelpunkt.



Mehr noch: Die Macher geben sich nicht einmal Mühe, die politische Botschaft ihrer Story zu verstecken, weshalb sich Asterix im Land der Götter noch einmal ein gutes Stück davon wegbewegt, als selbstlaufendes Filmprogramm für die ganz junge Zielgruppe zu funktionieren. Das nimmt dem Film erwartungsgemäß viel seiner kindgerechten Dynamik – so zünden viele der Gags etwa nur im doppeldeutigen Storykontext – heben den Film jedoch von den reinen Entertainmentbeiträgen der Zeichentrickzeit ab und setzen sich erst recht gegen die nicht ganz so positiv aufgenommenen Realfilme durch.

In Gänze möchten die Macher das vorab zumeist anvisierte Zielpublikum der ganzen Familie jedoch nicht vergraulen. Das Skript von Alexandre Astier gibt auch für das weniger politinteressierte Publikum genug zündende Pointen her, um oberflächlich dennoch als herzliche Komödie zu funktionieren. Zwar büßt Asterix im Land der Götter im Vergleich zu seinen Vorgängern etwas von seinem zeitgemäßen Charme ein – so hat sich uns etwa nicht erschlossen, weshalb die moderne Angewohnheit, möglichst viele schlüpfrige Wortspiele in einem Film unterzubringen, nun auch auf sie Asterix-Reihe übergreift – hat darüber hinaus aber genug Slapstick- und Actionszenen zu bieten, dass die ohnehin schon kurzen 80 Filmminuten nur so an einem vorbeifliegen. Da ändert auch der magere 3D-Effekt nichts dran, durch den gerade die flotter choreographierten Szenen mehrmals unscharf sind und der Film insgesamt leicht verschwommen daherkommt. Dafür haben die für die deutsche Synchronisation verantwortlichen Macher genau richtig geplant und mit Charly Hübner (3 Tage in Quiberon) sowie Milan Peschel (Klassentreffen 1.0) zwei Akteure verpflichtet, die zwar bislang nicht unbedingt im Synchronsegment auffielen, in den hier angelegten Rollen jedoch erstaunlich gut funktionieren und trotz eines geringeren Wiedererkennungswertes so sehr zu gefallen wissen, dass man den Sprecherwechsel von den alten Filmen zu Asterix im Land der Götter kaum bemerkt.

Asterix im Land der Götter ist auf DVD und Blu-ray erhältlich und via Amazon, maxdome, iTunes, Google Play, Sky Store, freenet, Videobuster, Microsoft, Rakuten TV, Videoload, Videociety, CHILI und Sony abrufbar.
Magazin / Reihen / Die glorreichen 6
10.11.2019 · 09:00 Uhr
[1 Kommentar]

Kino/TV-News

11.12. 18:47 | (00) Gewinner des Jahres: Kevin Feige
11.12. 18:24 | (00) The Flash geht durch die Decke
11.12. 18:00 | (00) «Black Christmas» - Geschlechterkampf zur Weihnachtszeit
11.12. 17:15 | (01) Jack Black vergaß seine Rolle in 'Liebe braucht keine Ferien'
11.12. 15:28 | (00) Von «Amadeus» über «Dornröschen» bis «Zoot Suit»: National Film Registry nimmt ...
11.12. 14:58 | (00) Eurosport überträgt die Handball-Bundesliga der Frauen
11.12. 14:35 | (00) Eine Frau im intergalaktischen Kampf gegen außerirdische Feinde: «Pandora» hat ...
11.12. 14:30 | (03) Eddie Murphy ist mächtig stolz auf 'Der Prinz aus Zamunda 2'
11.12. 13:43 | (00) Sony Channel schnappt sich BBC-Studios-Lizenzpaket
11.12. 13:37 | (00) tolino shine 3 eReader für 99 €
11.12. 13:00 | (00) Quotencheck: «Gintama»
11.12. 12:57 | (01) «Adam sucht Eva»-Rückkehr nun in trockenen Tüchern: 2020 geht's weiter
11.12. 12:16 | (00) Ein paar Exit-Spiele von Kosmos reduziert für je 7,99 € bei Amazon
11.12. 11:08 | (00) «Gentleman Jack»: Sky holt die wahre Geschichte einer gleichgeschlechtlichen ...
11.12. 10:47 | (02) Mehr Witz, mehr Herz, mehr Spannung – «Jumanji: The Next Level»
11.12. 10:45 | (01) Quentin Tarantino: Kommt Kill Bill 3?
11.12. 10:42 | (00) Ende Februar führt Universal TV das «Chicago»-Serienuniversum fort
11.12. 10:30 | (00) Merry Happy Whatever und Weihnachten zu Hause: Zwei weihnachtliche Netflix- ...
11.12. 10:29 | (01) Diese Stars sind bei der «Helene Fischer Show» dabei
11.12. 10:22 | (00) Mehr als Polizistensohn: Was Böhmermann politisch bewegte
11.12. 10:20 | (00) Die Kritiker: Der König von Köln
11.12. 09:58 | (00) Sony schluckt den Kinderfernsehen-Spezialisten Silvergate Media
11.12. 09:40 | (00) ViacomCBS und Paramount Pictures nehmen Miramax-Verhandlungen wieder auf
11.12. 09:16 | (00) Marvel schließt seine TV-Abteilung
11.12. 08:52 | (01) Netflix: «The Irishman» erreicht 26,4 Millionen Haushalte
11.12. 08:51 | (00) Stankey: HBO Max ist breiter als Disney+ aufgestellt
11.12. 08:47 | (00) Michael Chabons „Kavalier and Clay“ geht zu Showtime
11.12. 08:25 | (00) Primetime-Check: Dienstag, 10. Dezember 2019
11.12. 08:25 | (00) «Charmed» macht sixx glücklich
11.12. 08:25 | (00) Dortmund- und Leipzig-Sieg unter 1-Millionen-Fans
11.12. 08:19 | (00) ProSiebens informativer Dienstagabend bleibt auf vorzeigbarem Quotenniveau
11.12. 08:11 | (00) «Armes Deutschland» bei RTLZWEI: Kinderarmut-Berichte erreichen riesiges ...
11.12. 08:02 | (00) «Herrlich ehrlich»: Das VOX-Quiz bleibt auf dem Quotenniveau der Vorwoche
11.12. 07:55 | (00) «Bachelor in Paradise»: Kurz vor dem Finale geht’s wieder leicht bergab
11.12. 07:00 | (01) 'Star Wars': Darum musste Colin Trevorrow gehen
10.12. 20:56 | (01) Mikrowellen-Popcorn und tote Streaminglinks: Der Filmkritk-Zukunftsblick (Teil ...
10.12. 18:09 | (01) UEFAs Amazon-Deal: Ein echtes Ass im Ärmel
10.12. 17:25 | (00) The Great Christmas Light Fight startet in Woche zwei durch
10.12. 15:00 | (00) Charlize Theron kritisiert männerdominierte Golden Globes
10.12. 14:54 | (00) KKR übernimmt Springer-Anteile in den nächsten Tagen
10.12. 13:35 | (00) RTL-Hit Take Me Out kehrt samstags als Lead-Out von DSDS zurück
10.12. 13:00 | (00) Quotencheck: Mr. Griffin - Kein Bock auf Schule
10.12. 12:51 | (00) Blutige Anfänger: Starttermin für neue ZDF-Vorabendserie steht
10.12. 12:29 | (00) Ladybug und Cat Noir sind auch etwas für Erwachsene
10.12. 11:31 | (00) VOX bringt Harte Hunde und Ab in die Ruine! zurück ins Wochenendprogramm
10.12. 11:19 | (01) Große Aufregung durch Eisblöcke in Klimadebatte und neue ITV-Quizshow
10.12. 10:56 | (00) Shameless: Staffel zehn im Frühjahr im deutschen TV
10.12. 10:45 | (02) Daisy Ridley: 'Bin nicht die Heldin'
10.12. 10:36 | (00) The Ranch: Ashton-Kutcher-Serie geht im Frühjahr zu Ende
10.12. 10:10 | (01) Die 10 Tops des Jahres
10.12. 10:08 | (00) Young Sheldon tritt Mad-Monday-Erbe von TBBT an
10.12. 10:00 | (01) Microsoft ist wieder ‚cool‘
10.12. 09:17 | (00) RTL bekommt im Fiction-Bereich neue Doppelspitze
10.12. 08:42 | (00) «Castle»: Großes Publikum am Montagabend
10.12. 08:41 | (03) Amazon steigt in Deutschland in Champions-League-Übertragungen ein
10.12. 08:41 | (01) «Babys! » enttäuschen bei RTLZWEI am Nachmittag
10.12. 08:40 | (00) Primetime-Check: Montag, 9. Dezember 2019
10.12. 08:38 | (00) Promis auf Hartz IV lässt leicht nach
10.12. 08:28 | (00) Danowski gewinnt für das ZDF den Abend
10.12. 08:17 | (00) Late Night Berlin verabschiedet sich schwächelnd in die Winterpause
10.12. 08:07 | (00) Sieg bei den Jungen: Das Jenke Experiment lässt Bauer sucht Frau vergessen
10.12. 07:00 | (00) Karen Gillan: Noch keine 'Die Maske'-Anfrage
10.12. 07:00 | (01) 'Marriage Story': Gute Chancen auf einen Globe
09.12. 19:05 | (00) Supergirl mit bestem Staffelergebnis
09.12. 16:38 | (02) Programmänderungen im Gedenken an Wolfgang Winkler
09.12. 15:01 | (00) Netflix hat ein Weihnachtsgeschenk für «Fast & Furious»-Fans
09.12. 14:05 | (00) «Chernobyl», «The Irishman», «Joker» und mehr: Das sind die Nominierungen für ...
09.12. 13:00 | (00) Quotencheck: «Doctor Who»
09.12. 12:31 | (00) Rosen und Tränen: «Der Bachelor» geht Anfang 2020 weiter
09.12. 12:15 | (01) Harvey Keitel: Bloß keinen Ehrenoscar
09.12. 12:10 | (00) «Quatsch Comedy Club»: Sky 1 nennt Termin für Staffel drei
09.12. 11:41 | (02) Ab in den Dschungel: «IbeS»-Staffelstart steht ganz offiziell fest
09.12. 11:09 | (00) My Life Is Going On: «Haus des Geldes» meldet sich im Frühling 2020 zurück
09.12. 10:51 | (00) Darts WM, Sportschau-Fauxpas und NFL-Rekorde im Blickpunkt
09.12. 10:45 | (05) Anna Kendrick: Sie dachte, sie kann Schlittschuhlaufen
09.12. 10:41 | (00) Das Warten hat bald ein Ende: Netflix nennt Termin für neue «Chilling Adventures ...
09.12. 10:20 | (00) Die Kritiker: Danowski - Blutapfel
09.12. 09:51 | (00) Überwältigender Kinorekord: The Walt Disney Company durchbricht 10-Milliarden- ...
09.12. 09:34 | (01) Die 10 Flops des Jahres
09.12. 09:24 | (01) Weiter geht’s: «Paradise Hotel» erhält eine zweite Staffel
09.12. 09:15 | (01) Richard E. Grant will LGBT-Rollen anders besetzen
09.12. 09:15 | (00) The Irishman führt Nominierungen an
09.12. 09:06 | (00) Die ProSiebenSat.1-Senderfamilie ist noch größer geworden
09.12. 09:05 | (00) Erstrahlen die «Roten Rosen» wieder?
09.12. 08:47 | (00) Stabilität in den deutschen Kinos, angeführt von Eiskönigin Elsa …
09.12. 08:14 | (00) «Kitchen Impossible» floriert trotz starker Konkurrenz
09.12. 08:06 | (00) «Nachts im Museum» lockt Zuschauer zu sixx
09.12. 08:06 | (00) Primetime-Check: Sonntag, 8. Dezember 2019
09.12. 08:00 | (00) Adieu, Senderschnitt: «The Voice Senior» sinkt weiter
09.12. 07:52 | (00) «Whiplash» und «Don't Breathe» bei RTLZWEI: Gefeierte Filme, wenig beachtete ...
09.12. 07:47 | (00) «Menschen, Bilder, Emotionen»: Aufwind für den RTL-Jahresrückblick
08.12. 18:48 | (03) Schauspieler Wolfgang Winkler ist tot
08.12. 14:35 | (19) RTL bindet Oliver Pocher exklusiv an sich
08.12. 10:01 | (00) JBL Everest Elite 750NC für 90,15 € inkl. Versand (Vergleich: 104,64 €)
08.12. 09:15 | (00) Rian Johnson: Das vermisst er null am 'Star Wars'-Dreh
08.12. 09:05 | (00) Primetime-Check: Samstag, 7. Dezember 2019
08.12. 09:00 | (00) Die glorreichen 6: Atemberaubende Amazon-Filme (Teil II)
08.12. 08:56 | (00) Truth Be Told: Nichts als die Wahrheit
08.12. 08:48 | (00) Wall Street-Fiasko bei RTLZWEI, MacGyver fällt weiter zurück
08.12. 08:31 | (00) Weihnachtsklassiker punktet in Sat.1, Law & Order kommt an Tiefpunkt an