(BANG) - Die Fender-Gitarre des The Clash-Bassisten Paul Simonon wird 40 Jahre nach seinem Wutanfall auf der Bühne, bei dem er die Gitarre zerstörte, ausgestellt. Das Foto des Vorfalls, das bei dem Auftritt der britischen Punkband im Jahr 1979 im New Yorker The Palladium geschossen wurde, wurde auf ...

Kommentare

(1) Karotte · 27. August um 02:54
Bestes "The Clash"-Album... die Gitarre muss ich sehen!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News