Die Geschichte der ersten amerikanischen Siedler und ein rachesüchtiger Cyborg am Sonntagabend

Am Sonntag zeigt arte, mit welchen Problemen die ersten Siedler Amerikas zu kämpfen hatten. Parallel dazu versucht der Cyborg Grey Trace in Upgrade, sich an den Mördern seiner Frau zu rächen.

Verborgene Schönheit, Sat.1, 20.15 Uhr
Ein herzergreifendes Drama in Starbesetzung über Liebe, Zeit und Tod: Howard Inlet ist Geschäftsführer einer New Yorker Werbeagentur. Als seine kleine Tochter stirbt, verliert er den Boden unter den Füßen und der Firma droht der Konkurs. Seine besorgten Freunde engagieren daraufhin drei Schauspieler, die für ihn als die Liebe, die Zeit und der Tod auftreten, um ihn bei der Trauerbewältigung zu unterstützen.

Die Bewertung:
Quotenmeter.de: 7
Rotten Tomatoes Audience Score: 6
Metascore: 2
IMDb User Rating: 7
Gesamtbilanz: 22 von 40 Punkten


The New World, arte, 20.15 Uhr
April 1607: Die englischen Pioniere sind in der Wildnis Nordamerikas gelandet, um eine neue Heimat zu gründen. Das Zusammentreffen der Eindringlinge mit den Eingeborenen verläuft zunächst harmonisch. Neugierig beobachten sie die Engländer beim Aufbau der Siedlung Jamestown. Die Kolonisten haben zunehmend Schwierigkeiten, in der Wildnis zurechtzukommen, und nehmen so Kontakt mit Häuptling Powhatan auf. Er steht an der Spitze eines hochzivilisierten Stammesclans. Bald verlieben sich seine Tochter Pocahontas und John Smith ineinander. Das Liebespaar wird zu einer der größten Legenden Amerikas, es repräsentiert das Aufeinandertreffen der "alten" und der "neuen" Welt. Die anfängliche Harmonie zerbricht an den gegensätzlichen Kulturen, und auch die Liebe von Pocahontas und John Smith ist zum Scheitern verurteilt.

Die Bewertung:
Quotenmeter.de: 7*
Rotten Tomatoes Audience Score: 6
Metascore: 7
IMDb User Rating: 7
Gesamtbilanz: 27 von 40 Punkten


Upgrade, Sky Action HD, 20.15 Uhr
Technik-Horror von "Insidious"-Schöpfer Leigh Whannell: Nach einem brutalen Überfall, bei dem Grey Trace‘ Frau von den Verbechern getötet wurde, blieb Grey Trace selbst querschnittsgelähmt zurück. Ein implantierter Chip ermöglicht dem gelähmten Grey ein normales Leben, doch dann gerät die künstliche Intelligenz des Chips außer Kontrolle. Als der Chip Grey ungeahnte Kräfte und Fähigkeiten ermöglicht, möchte er endlich Rache an den Tätern des Überfalls nehmen.

Die Bewertung:
Quotenmeter.de: 8*
Rotten Tomatoes Audience Score: 9
Metascore: 7
IMDb User Rating: 8
Gesamtbilanz: 32 von 40 Punkten


*Eine Bewertung auf Quotenmeter.de ist nicht vorhanden und wird stattdessen mit dem Durchschnittswert der anderen Bewertungen gewichtet.

Fazit: Die Geschichte der damaligen ersten Siedler in Amerika ist durchaus ein sehenswerter Film. Mit 27 Punkten erreicht The New World auch gute Bewertungen und ist somit der verdiente zweite Platz im heutigen Blockbuster Battle. Mit 32 Punkten geht der Science-Fiction Thriller Upgrade allerdings als klarer Sieger hervor. Die Handlung des Films ist vielleicht sogar gar nicht mehr so weit von dem heutigen Stand unserer Technik entfernt und deshalb umso mehr ein Muss für jeden Science-Fiction Fan. Unsere Empfehlung am heutigen Sonntag: Der Film Upgrade.
Kino / Film-Check
19.01.2020 · 09:05 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News