Die fünf interessantesten Indie-Titel dieser Woche
Habt ihr auch alle eure Steuern bezahlt?

Es ist schon wieder Freitag und das bedeutet wir stellen euch heute fünf spannende Indie-Titel vor, die diese Woche veröffentlicht wurden.

Steuern sind der Todfeind in Turnip Boy Commits Tax Evasion

Preis: 12,49 Euro

In diesem Adventure-Game spielt ihr eine niedliche Steckrübe, die ihre Steuern nicht bezahlt hat. Daraufhin werdet ihr aus eurem Haus vertrieben und begebt euch auf eine spannende Reise um eure Schulden zurückzuzahlen. Kämpft gegen zahlreiche Monster, löst Rätsel, findet neue Gemüse-Freunde, und stürzt die korrupte Gemüse-Regierung in Turnip Boy Commits Tax Evasoin!

Erinnerungen sind euer Geschäft in Don’t Forget Me

Preis: 14,99 Euro

In diesem Jazz-Punk-Adventure erwacht ihr in der Praxis des führenden Spezialisten für die Entfernung von Erinnerungen – ohne eure Erinnerungen. Ohne Ort, zu dem ihr zurückkehren könnt, nimmt euch der herzensgute Bernard in seine Obhut und ihr helft ihm dabei die unerwünschten Erinnerungen seiner Patienten zu entfernen. Doch schon bald holt eure Vergangenheit euch ein und ihr müsst das Rätsel eurer Existenz lösen.

Rogue-Lite-Action ist immer gern gesehen – Devil Slayer – Raksasi

Preis: 9,99 Euro

Endlich den Mantel des Early-Access abgelegt bietet euch Version 1.0 von Devil Slayer – Raksasi ein herausforderndes Kampfsystem, welches von Souls-Like-Titeln inspiriert wurde, zufällig generierte Dungeons, über 150 Gegnertypen, 180 einzigartige Upgrades für eure Spielfigur, und sechs verschiedene spielbare Charaktere.

Social-Media-Simulation Emily is Away <3

Preis: 8,19 Euro

Der dritte Ableger dieser Reihe folgt der Formel der ersten beiden Titel. Emily is Away <3 ist ein Vusual Novel, der auf der Social-Media-Plattform Facenook spielt. Diese benutzt ihr, um eure Online-Persona zu kreieren und damit eure eigene Geschichte zu beeinflussen. Erkundet die zahlreichen Posts auf Facenook, nehmt Freundschaftsanfragen an – oder blockiert etwaige Personen, führt Konversationen, und all das, was man auf Social-Media nun mal so macht.

Noch mehr Rogue-Lite-Spaß mit Orbital Bullet

Preis: 12,99 Euro

Orbital Bullet beschreibt sich selbst als „schneller 360° Action-Plattformer mit Rogue-Lite-Elementen“. Damit ist auch schon alles über den Titel gesagt. Die gesamte Action in Orbital Bullet findet auf kreisförmigen Ebenen statt. Mit dabei sind natürlich auch die typischen Rogue-Lite-Elemente wie Meta-Upgrades, Talentbäume, zahlreiche freischaltbare Waffen, verschiedene spielbare Klassen, und vieles mehr.

Games / Nintendo Switch / PC / PlayStation / Xbox / Indie-Highlights
[game-dna.de] · 23.04.2021 · 16:17 Uhr
[1 Kommentar]
 

Tel Aviv unter Beschuss - Medien-Hochhaus in Gaza zerstört

Konflikt in Nahost
Tel Aviv/Jerusalem/Gaza (dpa) - Es waren die bisher intensivsten Angriffe auf den Großraum Tel Aviv: […] (15)

Amazon kündigt Klage an, um betrügerisches Affiliate-Marketing zu bekämpfen

Amazon hat eine Bundesklage gegen mehrere noch zu benennende Personen wegen des Betriebs eines illegalen Werbesystems eingereicht. Die fraglichen Beteiligten verwenden den Namen von Amazon in Textnachrichten […] (03)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News