Düsseldorf, 17.10.2021 (lifePR) - Der „Arme Poet“ auf dem weltberühmten Gemälde von Carl Spitzweg kannte ganz sicher noch keine Dachwartung. Pech für ihn, Glück für die Kunstwelt, denn sonst gäbe es dieses Werk nicht. Gegen ein undichtes Dach oder ein „vom Winde verwehtes“ Dach gibt es heute ...

Kommentare

(1) DerTiger · 31. Oktober um 00:02
Ein sorgenfreies Dachleben? Was es nicht alles gibt...
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.11.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News