Dicke Luft in der Sachsenklinik sorgt für Top-Werte

Im Vorfeld wiederholte Das Erste weiterhin alte Folgen von «Die Kanzlei».

Fans der Krankenhausserie In aller Freundschaft mussten sich in den vergangenen Wochen einiges gefallen lassen. Oberschwester Arzu Ritter warf nach einer längeren Verletzung ihren Beruf hin, Dr. Vera Baders Demenz nimmt Überhand und in der vergangenen Woche musste Dr. Martin Stein mit ansehen, wie eine Kollegin wohl einen Fehler bei der Operation seiner Tochter vornahm und sie nun hochschwanger im Koma liegt.

Den Fernsehzuschauern gefiel dies, in der vergangenen Woche wurden 4,81 Millionen Fernsehzuschauer erreicht und die Episode „Ich wünschte, du wärst hier“ kam nun auf 4,67 Millionen Zuschauer und verbuchte einen Marktanteil von 16,9 Prozent. Selbst bei den 14- bis 49-Jährigen ist die aus Sachsen kommende Produktion inzwischen sehr beliebt, denn 0,59 Millionen Zuschauer waren dabei, der Marktanteil lag bei 8,8 Prozent.

Die Episode „Exzess“ aus der Serie Die Kanzlei feierte im Herbst 2018 ihre Premiere, Das Erste wiederholt die Staffel mit großem Erfolg. Die Reihe mit Sabine Postel und Herbert Knaup sicherte sich 4,39 Millionen Zuschauer und führte zu einem Marktanteil von 15,3 Prozent. Bei den jungen Leuten fuhr man 0,60 Millionen ein, der Marktanteil lag bei astreinen 8,9 Prozent.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
[quotenmeter.de] · 13.10.2021 · 07:31 Uhr
[0 Kommentare]
 
BGH legt Zuständigkeit für Corona-Maßnahmen an Schulen fest
Bundesgerichtshof
Karlsruhe (dpa) - Familiengerichte sind grundsätzlich nicht befugt, Corona-Maßnahmen an Schulen außer […] (01)
Grenzgänger: Nachschub für RTL-Fiction-Offensive
Die ndF hat für RTL den 90-minütigen Thriller Grenzgänger – Mord in den Alpen produziert, für den in der […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
27.10.2021(Heute)
26.10.2021(Gestern)
25.10.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News