Diane Keaton bevorzugt das Einkaufen in Läden

Diane Keaton
Foto: BANG Showbiz
Die Schauspielerin findet ihr Tochter ''verrückt'' - sie liebt nämlich Online-Shopping.
(BANG) - Diane Keaton findet ihre Tochter ''verrückt'' - sie liebt nämlich Online-Shopping.
Der 'Book Club'-Star hat sich im Interview mit der 'InStlye' über die ''große Freude'' ausgelassen, gerne in Geschäften zu stöbern und einkaufen zu gehen. Daher kann sie die Vorliebe ihrer 24-jährigen Adoptivtochter Dexter gar nicht nachvollziehen - sie liebe es nämlich, sämtliche Mode-Online-Stores zu durchforsten. Diane ist jedoch der Meinung, dass man auf diese Weise nie wisse, ob ein Kleidungsstück an einem gut aussieht. Sie erklärte: ''Meine Tochter Dexter ist eine Online-Shopperin. Ich denke, sie ist verrückt. Ein Teil der großen Freude ist es doch, in den Läden zu sein. Es ist traurig, was mit ihnen passiert. Außerdem ist es wie: 'Stop! Wie können sie das tun? Sie wissen nicht, wie es an ihnen aussehen wird!'''

Diane liebe es stattdessen, in Läden nach ''ungewöhnlichen Designern'' zu suchen und schwört darauf, dass Ralph Laurens Anzüge ihre Grundgarderobe bilden, weil sie so gut ''strukturiert'' sind. ''Ich mag Egg in London. Comme des Garçons. Noodle Stories in Los Angeles, Dover Street Market. Sie haben all diese ungewöhnlichen Designer, die alles Mögliche tun. Ich mag Thom Browne und ich liebe immer noch Ralph Lauren-Anzüge. Sie sind so gut strukturiert. Und [Maison] Margiela'', zählt die Schauspielerin ihre Lieblingsdesigner auf.

Fashion
12.07.2019 · 17:15 Uhr
[0 Kommentare]