News
 

Diagnose per Smartphone: Mit diesem kleinen Chip wird jeder zum Arzt

Wenn Kinder nach dem Essen oft über Übelkeit und Bauchschmerzen klagen ist ein Besuch beim Arzt angesagt. Der findet oft durch eine Blutuntersuchung heraus, was den Kleinen fehlt. Gluten-Unverträglichkeit ist eine Möglichkeit. Oder Lactose ist schuld daran. Forscher am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik (IOF) in Jena wollen das ändern. Sie entwickeln Diagnosechips, mit denen jeder Smartphone-Besitzer bestimmte Krankheiten diagnostizieren kann. Prototypen stellen die IOF-Wissenschaftler auf der Messe Compamed vom 13. bis 16. November in Düsseldorf vor.

Labor im Taschenformat: Mithilfe der neu entwickelten druckbaren Fluoreszenzsensoren vom Fraunhofer IOF sollen sich künftig schnell und einfach Krankheitsindikatoren im Blut nachweisen lassen. © Foto Fraunhofer IOF

Fluoreszenzfarbstoffe als Markierung

Außer Chip und Smartphone ist noch ein Tropfen Blut des Patienten nötig, der mit einiger Überredungskunst meist wohl gewinnbar ist. Dieses Blut landet auf einem Chip, der speziell geformte Kanäle hat. Darin befinden sich fluoreszierende Partikel sowie auf die vermutete Erkrankung angepasste fest sitzende Ankermoleküle. Letztere schnappen sich die Moleküle, die typisch sind für die Erkrankung. Die Fluoreszenzfarbstoffe hocken sich oben drauf. Alle anderen Moleküle werden weggeschwemmt.

Jetzt beginnt eine winzige Lampe zu leuchten, die sich auf dem Chip befindet. Sie regt die fluoreszierenden Partikel an zu leuchten. Dieses Licht erfassen Fotodetektoren, die sich ebenfalls auf dem Chip befinden. Damit sie das Licht, das die Partikel abgeben, die auf den Krankheitserregern sitzen, nicht mit dem blauen Licht verwechseln, das die Fluoreszenz anregt, sitzt vor den Fotosensoren ein Filter, der kein blaues Licht durchlässt, sondern nur das gelbe, das die Partikel abstrahlen. Das Bild wird per Smartphone aufgenommen und von einer speziellen App interpretiert. Bleibt alles dunkel leidet das Kind zumindest nicht an der vermuteten Krankheit.

Elektronische Komponenten werden aufgedruckt

Die Chips lassen sich sehr kostengünstig herstellen, weil alle Komponenten aufgedruckt werden. Jede besteht aus mehreren teils elektrisch aktiven und inaktiven Lagen. Das funktioniert mit einem nur leicht modifizierten Tintenstrahldrucker.
Das Fraunhofer-Team will Chips nicht nur zur Diagnose diverser Krankheiten entwickeln, sondern auch Sensoren, die beispielsweise bestimmte Schadstoffe in Lebensmitteln sichtbar machen.

Gesundheit
[trendsderzukunft.de] · 11.11.2017 · 11:05 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 
Archivierte Top-Themen
 

Top-Themen

20.02. 01:32 | (00) Fast 100 Tote nach Angriffen auf syrisches Rebellengebiet
20.02. 00:45 | (00) Personalie Kramp-Karrenbauer überzeugt Merkel-Kritiker
20.02. 00:44 | (01) Zwei Blindgänger in Niedersachsen gesprengt
20.02. 00:00 | (01) Bulgarien fordert Abschaffung der Grenzkontrollen
19.02. 23:37 | (00) 71 Tote bei Angriffen auf syrisches Rebellengebiet
19.02. 22:36 | (00) 1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt Montagsspiel gegen Leipzig
19.02. 22:30 | (00) Emotionale Premiere für Marie Bäumer als Romy
19.02. 22:29 | (00) Kramp-Karrenbauer soll CDU inhaltlich erneuern
19.02. 20:50 | (00) Investoren fordern Verjüngung des Deutsche-Börse-Aufsichtsrats
19.02. 20:44 | (00) CDU nominiert Hans zum neuen Ministerpräsidenten im Saarland
19.02. 20:43 | (04) Ziege in Streichelzoo getötet - zwei Verdächtige ertappt
19.02. 20:41 | (00) Europäische Shooting Stars bei der Berlinale geehrt
19.02. 19:25 | (03) Türkei warnt Syriens Regierung vor Unterstützung der Kurden
19.02. 19:09 | (08) Stuttgart 21: Bahn erstattet wegen Käfer-Manipulation Anzeige
19.02. 18:47 | (05) Berichte:  Ivanka Trump führt US-Team bei Olympia-Schlussfeier
19.02. 18:36 | (03) Brexit könnte BASF jedes Jahr 40 bis 60 Millionen Euro kosten
19.02. 18:13 | (21) AfD-Schock zum Start der SPD-GroKo-Wahl
19.02. 18:11 | (00) Umfrage: AfD überholt SPD - Partei ringt um GroKo-Votum
19.02. 18:05 | (00) Bericht: Martin Schmidt als Wolfsburg-Trainer zurückgetreten
19.02. 17:55 | (19) FDP fordert Senkung des Rundfunkbeitrags
19.02. 17:41 | (02) Von Müll begraben: Mindestens 17 Tote in Mosambik
19.02. 17:37 | (00) Umfrage: AfD überholt erstmals SPD
19.02. 17:35 | (00) DAX lässt nach - Finanzwerte im Plus
19.02. 17:33 | (00) Medizin: Können wir die Folgen von Alzheimer bald rückgängig machen?
19.02. 16:57 | (00) CDU-Hoffnungsträgerin Kramp-Karrenbauer
19.02. 16:56 | (00) Kramp-Karrenbauer kündigt inhaltliche Erneuerung der CDU an
19.02. 16:43 | (00) Schauspielerin Tabatabai verteidigt MeToo-Debatte
19.02. 16:32 | (00) Berufsschüler sticht Ex-Freundin auf Schulflur nieder
19.02. 16:25 | (07) Bundeswehr fehlt Winterkleidung für die Nato-Ostflanke
19.02. 16:22 | (24) Bundeswehr fehlt Winterkleidung für die Nato-Ostfront
19.02. 16:20 | (01) Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
19.02. 16:13 | (00) Hans soll neuer Ministerpräsident des Saarlandes werden
19.02. 15:50 | (00) PKV wegen Niedrigzinsen immer stärker unter Druck
19.02. 15:44 | (06) Ex-Oasis-Sänger: Deutsche Polizei hat mir Zähne gezogen
19.02. 15:37 | (00) Syrien: 44 Tote bei Angriffen auf Rebellengebiet
19.02. 15:36 | (02) INSA-Umfrage: AfD überholt SPD
19.02. 15:29 | (00) SPD startet GroKo-Entscheid
19.02. 15:28 | (04) "Bild": AfD überholt SPD in INSA-Umfrage
19.02. 15:20 | (00) Deutsche Skispringer holen Silber im Teamwettbewerb
19.02. 15:00 | (00) Ministerpräsidenten-Wechsel im Saarland: Hans für AKK
19.02. 14:59 | (02) Gröhe: Aktionsplan soll Gesundheitskompetenz steigern
19.02. 14:52 | (00) Olympia-Gold für Zweierbob-Pilot Friedrich
19.02. 14:46 | (00) Zweierbob-Pilot Friedrich gewinnt Olympia-Gold
19.02. 14:38 | (00) Niedermayer: Wahl von Kramp-Karrenbauer "kluger Schachzug" von Merkel
19.02. 14:29 | (00) CDU-Wirtschaftsrat begrüßt Nominierung von Kramp-Karrenbauer
19.02. 14:04 | (03) Luxemburgs Außenminister nennt Orbán "Diktator"
19.02. 14:01 | (00) Vom SPD-Votum zur neuen Regierung
19.02. 14:00 | (00) Kreise: Hans soll neuer saarländischer Ministerpräsident werden
19.02. 13:47 | (00) WHO zieht Bilanz für 2017: 35 Masern-Tote in Europa
19.02. 13:42 | (02) Kramp-Karrenbauer: umfassende Programmdebatte in der CDU
19.02. 13:30 | (00) Bericht: Tobias Hans soll Ministerpräsident des Saarlandes werden
19.02. 13:24 | (00) Spahn lobt Entscheidung für Kramp-Karrenbauer
19.02. 13:16 | (01) Merkel bestätigt: Kramp-Karrenbauer soll CDU-Generalsekretärin werden
19.02. 13:02 | (01) Freie Stellen deutschlandweit erst nach 121 Tagen neu besetzt
19.02. 12:48 | (00) Regierung will Freilassung auch anderer Häftlinge in Türkei
19.02. 12:47 | (00) IS-Kämpfer töten im Irak 27 regierungstreue Kämpfer
19.02. 12:34 | (00) DAX legt am Mittag etwas zu - Daimler hinten
19.02. 12:29 | (00) Regierung fördert 175 verschiedene Integrations-Projekte
19.02. 12:28 | (00) Spahn begrüßt Vorschlag für Kramp-Karrenbauer
19.02. 12:24 | (00) Nach Messerangriff auf Mitschüler Anklage erhoben
19.02. 11:47 | (06) AfD-Chef wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt
19.02. 11:43 | (01) Livni kritisiert Morawieckis Aussage über «jüdische Täter»
19.02. 11:43 | (00) Bundesregierung will Zahl von Asylbewerbern aus Georgien eindämmen
19.02. 11:37 | (00) Gericht bestätigt Verfahren gegen Yücel
19.02. 11:34 | (00) Oxfam-Bericht über sexuelle Ausbeutung in Haiti
19.02. 11:29 | (03) Umfrage: CDU-Anhänger wollen keinen Rechtsruck
19.02. 11:29 | (01) Gerangel um Trumps Atomkoffer in Peking
19.02. 11:13 | (04) Özdemir: Normale Beziehungen mit der Türkei derzeit nicht möglich
19.02. 10:48 | (01) Oxfam veröffentlicht Bericht über sexuelle Ausbeutung in Haiti
19.02. 10:21 | (01) Unions-Wirtschaftsflügel begrüßt Entscheidung für Kramp-Karrenbauer
19.02. 10:11 | (00) Aschesäule und Gas nach Ausbruch des Sinabung
19.02. 10:05 | (01) Solarmodule zwischen Windrädern: Die Niederländer nutzen das Meer!
19.02. 09:49 | (01) Thailand: Deutschem droht wegen Sex mit Minderjähriger Haft
19.02. 09:44 | (00) Merkel schlägt Kramp-Karrenbauer als Generalsekretärin vor
19.02. 09:42 | (00) SPD stimmt über GroKo ab
19.02. 09:41 | (00) Suche nach abgestürztem Flugzeug mit Bergsteigern
19.02. 09:31 | (00) DAX startet mit Gewinnen - Deutsche Bank vorne
19.02. 09:12 | (00) Bericht: Kramp-Karrenbauer soll CDU-Generalsekretärin werden
19.02. 09:03 | (00) Merkel will Kramp-Karrenbauer als neue Generalsekretärin
19.02. 09:03 | (00) "Süddeutsche": Kramp-Karrenbauer soll CDU-Generalsekretärin werden
19.02. 08:57 | (03) Berlin: Deutlich weniger Kriminalität am Kottbusser Tor
19.02. 08:49 | (00) Nahles in der Wählergunst aktuell weit hinter Merkel
19.02. 08:43 | (01) Moraltheologe Kos verlangt Klarheit bei Segnung homosexueller Paare
19.02. 08:23 | (00) Gastgewerbeumsatz im Jahr 2017 um 0,9 Prozent gestiegen
19.02. 07:59 | (00) Bewegung im Kampf um Katar-Blockade
19.02. 07:56 | (01) Biodiesel legt Tornados auf Fliegerhorst lahm
19.02. 07:52 | (00) Israel fliegt Luftangriff nach Beschuss aus Gazastreifen
19.02. 07:48 | (02) Bericht: Für Nato-Einsatz fehlen Bundeswehr Schutzwesten und Zelte
19.02. 07:31 | (00) VW-Vorstand Renschler: Kulturwandel dauert zehn Jahre
19.02. 07:11 | (00) Kauder: Neue Kanzlerin-Befragung soll noch 2018 starten
19.02. 07:10 | (00) Gehirnerschütterungen bei US-Diplomaten weiter rätselhaft
19.02. 07:02 | (00) Aschesäule und Gas nach Ausbruch von indonesischem Vulkan
19.02. 06:13 | (03) CDU-Vize Klöckner kritisiert SPD-Mitgliederentscheid
19.02. 05:00 | (05) Klöckner will Ökobauern Einsatz von Chemie erlauben
19.02. 04:50 | (00) Merkel will Nachfolger von Generalsekretär Tauber benennen
19.02. 04:46 | (01) Wanka sieht Vollbeschäftigung als erreichbar an
19.02. 03:56 | (01) Schwerer Unfall auf A1 unter Drogen- und Alkoholeinfluss
19.02. 03:29 | (00) Berlinale zeigt Filme über Romy Schneider und Utøya
19.02. 03:12 | (00) SPD stimmt über GroKo ab - Jusos für Neuwahl
19.02. 01:59 | (00) Plädoyers im Prozess um Hamburger Messerattacke erwartet
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.02.2018(Heute)
19.02.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen