DHL und Bahn wollen stärker kooperieren

Berlin/Bonn (dts) - Der Logistikkonzern DHL und die Deutsche Bahn planen einen Ausbau ihrer Kooperation im Bereich des Pakettransports per Schiene. Durch ihre Zusammenarbeit erhöhe sich der Anteil der über diesen Verkehrsweg transportierten Pakete von zwei Prozent auf sechs Prozent, teilten beide Unternehmen am Montag mit. Langfristig werde angestrebt, rund 20 Prozent der nationalen Paketsendungen per Schiene zu transportieren.

Man wolle so die CO2-Emissionen pro Paket weiter senken, sagte Post-Vorstand Tobias Meyer. Der Transport auf der Schiene soll mit "nachhaltig produziertem Strom" erfolgen. Mit Blick auf den bevorstehenden "vorweihnachtlichen Starkverkehr" werde man zusätzlich 20 Züge an den Wochenenden vor Weihnachten einzusetzen.
Wirtschaft / DEU / Zugverkehr
04.10.2021 · 15:19 Uhr
[5 Kommentare]
 
USA unterstützen «bedeutsame» Mitarbeit Taiwans in UN
Vereinte Nationen
Taipeh/Washington (dpa) - Kurz vor dem 50. Jahrestag des Ausschlusses Taiwans aus den Vereinten Nationen […] (00)
Eva Longoria: Rechthaberisch sein hat seine Vorteile!
Eva Longoria
(BANG) - Eva Longoria hatte es durch ihre „rechthaberische Natur“ leichter, hinter die Kamera zu wechseln. […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
25.10.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News