Berlin (dts) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hält die Beschlüsse der Großen Koalition zur Verlängerung der Mietpreisbremse bis 2025 für unzureichend. "Zwar ist die Einigung im Koalitionsausschuss ein Schritt in die richtige Richtung. Aber wir brauchen mehr. Die Mietpreisbremse sollte ...

Kommentare

(1) DerTiger · 20. August 2019
Dass die Bremse flächendeckend gelten sollte, stimmt. Was die Frage nach der "Unbefristetheit" anbelangt, dürfte darin wohl wirklich ein zu heftiger Eingriff in die Eigentümerrechte liegen, zumindest im Sonne unseres Grundgesetzes.
 
Diese Woche
01.04.2020(Heute)
31.03.2020(Gestern)
30.03.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News