Düsseldorf (dts) - Die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in NRW, Anja Weber, hat entschiedenere Anstrengungen bei der Umsetzung der Energiewende angemahnt. "Die Energiewende ist gesellschaftlicher Konsens, aber viel zu häufig geht es nach dem Motto: `Ja, gerne, aber nicht vor ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 16. September um 09:44
Das ist ja das durchaus paradoxe an der Energiewende. Wenn man die Leute befragt, sind viele dafür, weil das ja vermeintlich woanders stattfindet. Aber wehe, wenn direkt vor der eigenen Nase sowas hingebaut werden soll, dann dreht sich die Stimmung um 180 Grad. Wobei mir nach wie vor die Speicherung viel zu kurz kommt in allen Beschlüssen und Debatten.
 
Diese Woche
14.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News