DGB-Chef will flächendeckende Corona-Tests für Schüler und Lehrer

Berlin (dts) - Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Reiner Hoffmann, hat die Politik aufgefordert, die Schulen wieder zu öffnen. "Die Rückkehr der Schulen in den Regelbetrieb ist eine dringende Aufgabe, wobei die Gesundheit der Schüler und Lehrer an erster Stelle muss. Hier müssen regional unterschiedliche Lösungen erlaubt sein: Wo es keine Infektionen mehr gibt, sollten Schulen vollständig öffnen", sagte Hoffmann der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe).

Er regte an, dafür auch flächendeckende Corona-Tests zu nutzen: "Flächendeckende Corona-Tests für Schüler und Lehrer können helfen, die Entwicklung zu kontrollieren. Die Test-Kapazitäten sind ja da." Vor allem für benachteiligte Kinder seien die Schulöffnungen wichtig: "Das Distanzlernen benachteiligt gerade Kinder aus sozial schwachen Familien, und viele Schulen sind nur mangelhaft auf die Digitalisierung vorbereitet."
Politik / DEU / Bildung / Gesundheit
01.06.2020 · 14:27 Uhr
[9 Kommentare]
 

100 Jahre Grenzziehung zwischen Dänemark und Deutschland

Dänemark und Deutschland
Kolding/Sonderburg (dpa) - Für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist es die erste Auslandsreise mit […] (02)

Blood Bowl 3 – Lernt die Elfenunion kennen!

NACON und Cyanide Studio kündigen das dritte spielbare Team der noch bis zum 13. Juni laufenden Beta von […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News