DFB-Pokal: Stuttgart scheitert an Zweitligist Greuther Fürth

Fürth (dts) - Die Krise des VfB Stuttgart hat weiterhin Bestand. Der Fußball-Bundesligist und Champions-League-Teilnehmer scheiterte im Achtelfinale des DFB-Pokals an Zweitligist SpVgg. Greuther Fürth. Im Fürther Playmobil-Stadion siegten die "Kleeblätter" verdient mit 1:0 gegen einen völlig enttäuschenden VfB Stuttgart. Derweil löste der Bundesligist 1. FC Köln seine Pflichtaufgabe beim Regionalligisten Eintracht Trier souverän. Das Viertliga-Team von Trainer Mario Basler, das zuvor Hannover 96 und Arminia Bielefeld aus dem Pokal-Wettbewerb beförderte, hatte im Achtelfinale gegen Köln deutlich mit 0:3 das Nachsehen. Damit steht Köln im Viertelfinale des DFB-Pokals.
DEU / Fußball / DFB-Pokal / Achtelfinale
27.10.2009 · 20:50 Uhr
[2 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙