Zeltingen-Rachtig (dpa) - Das schwarz-rot-goldene Band ist durchschnitten: Die riesige Hochmoselbrücke bei Zeltingen-Rachtig ist für den Verkehr freigegeben worden. Als Erste rollten Politiker in einem Konvoi über die 1,7 Kilometer lange und bis zu 160 Meter hohe Brücke im Moseltal. «Heute ist ein ...

Kommentare

(1) michifritscher · 21. November um 15:07
Könnte der Rhein auch mal an einigen Stellen gebrauchen - z.B. Oberwesel/Kaub. Aber nein, da streikt der Denkmalschutz (bzw. Unesco). Ergebnis: 40km Umweg oder Fähre, die erstens teuer und zweitens eine Umweltsau ist. Und das wäre wirklich eine triviale Maßnahme für den Umweltschutz.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News