Bild: Quotenmeter Wegen der von Sachsen-Anhalt blockierten Erhöhung des Rundfunkbeitrags erhalten Beschäftigte die für April vereinbarte Gehaltserhöhung von 2,25 Prozent nun doch nicht. Das Deutschlandradio hat von einem Sonderkündigungsrecht der laufenden Tarifverträge Gebrauch gemacht, nachdem ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.