Berlin (dpa) - Nach der scharfen Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an der Nato will Deutschland die politische Abstimmung im Bündnis auf den Prüfstand stellen. Bundesaußenminister Heiko Maas will dazu morgen bei einem Nato-Treffen in Brüssel die Einsetzung einer Expertenkommission ...

Kommentare

(3) jub-jub · 19. November um 22:12
"Das Gremium soll von Generalsekretär Jens Stoltenberg geleitet werden" - Dann wird zu nichts führen. Deutschland sollte besser zusammen mit Frankreich aus der NATO austreten und so Tatsachen schaffen. Die EU reicht als Bündnis völlig aus.
(2) Marc · 19. November um 21:46
Jaja, der Maas...kann ja ein Türkei-Deutschland-Bündnis vorschlagen...
(1) ehrrol · 19. November um 21:30
Wenn der Maas was zu sagen hat, dann ist es immer das Falsche
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News