Deutscher Rot-Kreuz-Helfer angegriffen

Jakarta (dpa) - Bei einem Überfall in der indonesischen Provinz Aceh ist ein deutscher Rot-Kreuz-Mitarbeiter verletzt worden. Wie die indonesische Nachrichtenagentur Antara berichtete, eröffnete ein Unbekannter von einem Motorrad aus das Feuer auf ein Auto mit dem Deutschen und drei weiteren Insassen. Der Rot-Kreuz-Helfer sei an Bauch und Armen verletzt worden. Nähere Angaben zu seiner Identität wurden nicht gemacht. Die Hintergründe des Angriffs waren zunächst unklar. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.
Indonesien
06.11.2009 · 07:20 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
15.11.2018(Heute)
14.11.2018(Gestern)
13.11.2018(Di)
12.11.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×