Berlin (dpa) - Angesichts der Thomas-Cook-Pleite will der Deutsche Reiseverband Pauschalurlauber künftig besser absichern. «Dafür müssen wir das System der Kundengeldabsicherung für die organisierte Reise zukunftssicher und wirtschaftlich tragfähig machen». Das sagte DRV-Präsident Norbert Fiebig den ...

Kommentare

(3) WSP-1A · 07. Oktober um 15:45
Gibt es eigentlich einen triftigen Grund diese ganze Absicherungsdiskussion nur auf pauschalreisende zu beschränken? Wer z.B. seinen Flug einzeln bucht muss doch im Zweifel genauso mit dem Ausfall der Airline oder der Gesellschaft über die er gebucht hat umgehen.
(2) schnallnix · 07. Oktober um 10:39
Nur bares ist wares!
(1) schnallnix · 07. Oktober um 10:06
Wenn die Reisekosten per Lastschrift vor weniger als sechs Wochen abgebucht worden sind, wird dann bei der "Rückgabe der Lastschrift" zurückgebucht ? Weil Insolvenzantrag besteht wohl nicht?! Dann soll doch die EZB die Rückzahlung übernehmen. Erfindet ja täglich genug Geld. Ich persönlich bezahl meine Fahrten nur noch bar und Hotels erst bei Abreise.
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
16.10.2019(Heute)
15.10.2019(Gestern)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News